Musikfest Opherdicke: Spanische Gitarrennacht in der evangelischen Kirche

Duo Giussani mit Pauline Stephan (Violincello) und Julian Richter (Gitarre) mit spanischen Werken von Granados. (Foto: privat)
Präsentieren spanische Werke von Granmados: das Duo Giussani mit Pauline Stephan (Violincello) und Julian Richter (Gitarre).  (Foto: privat)

Auf eine Spanische Gitarrennacht dürfen sich die Opherdicker und alle weiteren Interessierten freuen: Das Konzert im Rahmen des Musikfestes Opherdicke 2018 findet am Sonntag (2. September) ab 18 Uhr in der evangelischen Kirche Opherdicke statt, die als eine der schönsten Kirchen in der Region gilt. Liebhaber spanischer Gitarrenmusik kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Freunde romanischer Architektur.

Vier Gitarristen, ein Violincello und ein Kontrabass werden in der stimmungsvollen Atmosphäre der der Opherdicker Kirche zu hören sein.  Darunter auch namhafte Gitarristen wie Peter Löning, der an der Musikhochschule Münster seinen künstlerischen Abschluss gemacht hat, oder die junge Nicola Yasmin Stock, die sich gerade auf eine Japan-Tournee vorbereitet.

Auch Werke für ungewöhnliche Besetzungen

Neben den spanischen Gitarrenkompositionen findet man im Programm des Abends Werke verschiedener Epochen und Stilrichtungen, zum Beispiel barocke Suite von Weiss, lateinamerikanische Stücke, aber auch Musik der Moderne wie von der Komponistin Sofia Gubaidulina.

Auch einige Werke für ungewöhnliche Besetzungen werden vorgestellt,  wie ein  Werk von Johann Sebastian Bach für zwei Gitarren und ein Violincello. Neben Solo-Gitarrenbeiträgen wird auch das Duo Giussani mit Pauline Stephan (Violincello) und Julian Richter (Gitarre) mit spanischen Werken von Granados zu hören sein.

Schließlich wqird es auch jazzig mit dem Duo Two für the Road, das eine kleine Reise nach Südamerika unternimmt. Hier zupft der Opherdicker Uli Bär den Kontrabass und Felix Krampen ist an der Gitarre zu hören.

Gefördert wird das Musikfest Opherdicke von der Kulturstiftung der Sparkasse Unna/Kamen.

Der Eintritt ist frei.

  • Termin: Sonntag (2. September), 18 Uhr, ev. Kirche Opherdicke, Unnaer Straße.
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.