Musical-AG des CSG feiert Premiere mit „Loserville“

Die Musical-AG des Clara-Schumann-Gymnasium feiert heute Abend Premiere mit „Loserville“ im Forum des Schulzentrums. Noch vier weitere Aufführungen sind geplant.

Morgen Abend (2. Februar) ist es endlich soweit: Nach wochenlangen Proben feiert die Musical-AG des Clara-Schumann-Gymnasiums Premiere mit “Loserville“, einem rockig-poppigen Musical von James Bourne und Elliot Davies.

Geschrieben für das „Youth Music Theater UK“ haben Kim Friehs und einige Mitstreiter aus dem Schulchor Clara’s Voices das Musical für das CSG entdeckt.

Das Publikum darf sich freuen auf eine so ganz und gar nicht angestaubte Aufführung, in der die CSG-Schüler einen komödiantischen, augenzwinkernden Blick zurück auf den steinigen Weg des Erwachsenenwerdens in den frühen 70er Jahren werfen wollen.

Etwa 40 Mitwirkende gehören zur Musical-Ensemble am CSG, die vom Licht und Ton über die Maske und Kostüme bis zum Bühnenbild alles selbst stemmen.

Karten kosten zehn Euro (Erwachsene) und fünf Euro (Schüler) und sind per E-Mail unter holzwickede.musical@gmx.de oder Tel. 0177 8 59 13 69 erhältlich.

Weitere Aufführungen finden statt am:

Samstag, 3. Februar (14 und 18 Uhr)
Sonntag, 4. Februar (18 Uhr)
Samstag, 17. Februar (14 und 18 Uhr)
Sonntag, 18. Februar (18 Uhr)

  • Termin: Freitag, 2. Februar 19.30 Uhr Forum Schulzentrums, Opherdicker Str. 44.
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.