Mord am Hellweg: Thriller-Newcomer Timo Leibig liest in Gemeindebücherei

Gedankenverändernde Nanoteilchen in Lebensmitteln und im Trinkwasser, eine gefügige Bevölkerung und eine drohende Revolution: Timo Leibigs Thriller „Nanos. Sie bestimmen, was du denkst“ führt den Leser zehn Jahre in die Zukunft und in den Untergrund eines dystopischen Deutschlands. Der studierte Designer Leibig hat bereits sieben weitere Thriller und einen Fantasyroman im Eigenverlag veröffentlicht (übrigens außerordentlich erfolgreich!) und legt nun sein mit Spannung erwartetes Verlagsdebüt vor. Krimi-Fans können den Thriller-Newcomer morgen (5. Oktober) bei einer Lesung in der Gemeindebücherei  Holzwickede live erleben.

Es handelt um eine Veranstaltung innerhalb der Sonderreihe „Neue Stimmen – Junges Blut“ in der Reihe Mord am Hellweg. Die Moderation übernimmt Reinhard Jahn.

Tickets kosten im Vorverkauf 10,90 Euro (erm.  8,90 Euro) sowie an der Abendkasse 13 Euro (erm. 11 Euro). Erworben werden können die Karten im Bürgerbüro der Gemeinde, Tel. 91 52 22, ium i-Punkt Unna, Tel. 02303 10 37 77, beim Westf. Literaturbüro Unna e.V., Tel. 02303 ) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

  • Termin: Freitag (5. Oktober), 19.30 Uhr, Gemeindebücherei, Opherdicker Str. 44

Falscher Wochentag auf Tickets für „Dänische Nacht“

Außerdem macht das Kulturbüro der Gemeinde Holzwickede auf Folgendes aufmerksam: Eine weitere Veranstaltung der Reihe Mord am Hellweg findet am Dienstag, 6. November, im Forum des Schulzentrums, Opherdicker Straße 44 statt: die „Dänische Nacht“  mit Mads Peder Nordbo und Jesper Stein.  Die Eintrittskarten zu dieser Veranstaltung weisen fälschlicherweise den Mittwoch als Veranstaltungstag aus. Richtig ist jedoch der Dienstag. Bitte kontrollieren Sie Ihre Karten. 

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.