Mobile Sprechstunde für Wiedereinsteiger in den Beruf

Berät in Holzwickede: Chri­stina Becker, Wie­der­ein­stiegs­be­ra­terin der Arbeits­agentur. (Foto: Arbeits­agentur)

Die Gemeinde Holzwickede und die Arbeits­agentur laden gemeinsam alle Frauen und Männer, die nach einer Pflege- oder Fami­li­en­phase wieder eine Erwerbs­tä­tig­keit auf­nehmen möchten, zu einer Sprech­stunde vor Ort ein. Chri­stina Becker, Wie­der­ein­stiegs­be­ra­terin der Agentur für Arbeit Hamm, berät Freitag (19. Mai) zwi­schen 9 und 12 Uhr in Holzwickede alle Wie­der­ein­steiger in die Erwerbs­tä­tig­keit. 

Der Arbeits­markt befindet sich in einer sta­bilen Ver­fas­sung und qua­li­fi­zierte Fach­kräfte werden von Unter­nehmen hän­de­rin­gend gesucht“, erklärt Chri­stina Becker. Für die Arbeits­markt-Expertin eine sehr gute Grund­lage für alle Frauen und Männer, die den Weg zurück in den Beruf planen. Für all jene, die sich bei den ersten Schritten Hilfe und Unter­stüt­zung wün­schen, bietet sie eine umfas­sende Sprech­stunde an.

Darin beant­wortet sie alle Fragen rund um das Thema Wie­der­ein­stieg und infor­miert über För­der­mög­lich­keiten der Agentur für Arbeit. Als Wie­der­ein­stiegs­be­ra­terin gibt sie wert­volle Rat­schläge und Hin­weise, ange­fangen bei der Pla­nung bis hin zur kon­kreten Bewer­bung.

Ter­mine zur Sprech­stunde können bei der Gleich­stel­lungs­be­auf­tragten der Gemeinde Holzwickede, Manuela Hub­rach, tele­fo­nisch unter 02301 /​915 105 oder per Mail m.hubrach@holzwickede.de ver­ein­bart werden. Wer vorab Fragen zur Sprech­stunde hat, kann sich auch per­sön­lich an Chri­stina Becker wenden. Sie ist tele­fo­nisch unter 02381 /​910 1019 oder per Mail unter Hamm.Wiedereinstieg@arbeitsagentur.de erreichbar.

  • Termin: Freitag (19. Mai), 9 bis 12 Uhr, Gemein­de­ver­wal­tung Allee 10 (neben dem Rat­haus)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.