MGV Eintracht Hengsen lässt ereignisreiches Jahr ausklingen  

Ehrungen bei der Jahresabschlussfeier des MGV Eintracht Hengsen, v.l.: Michael Neufeld, Ralf Stockhaus, Friedrich-Wilhelm Schmidt und der Chorleiter Michael Oel. (Foto: privat)

Wieder einmal geht ein Jahr voller Termine für den MGV Eintracht Hengsen zu Ende: Nach einem gemeinschaftlichen Essen mit ihren Sängerfrauen ließen die “ Eintracht“-Sänger bei der Abschlussfeier im Vereinslokal Kreiseleck in Hengsen  das Jahr 2016 noch einmal Revue passieren.

Musikalische  Höhepunkte waren das Frühlingskonzert und das Weihnachtskonzert. Ein Fest der Gesellig- und Gemütlichkeit für die Öffentlichkeit war, wie schon im vorigen Jahr, das Haarstrangfest, welches auch im kommenden Jahr stattfinden wird. Geplant ist der 5. August 2017. Das Probewochende  als Vorbereitung für das Weihnachtskonzert ist nun auch schon seit 15 Jahren ein fester Bestandsteil im Jahreskalender der „Eintracht“- Sänger.

Neuauflage Haarstrangfest für August geplant

Eine Ehrung gab es. Der 1. Vorsitzende, Ralf Stockhaus, wurde für 40 Jahre im MGV Eintracht von dem 2. Vorsitzenden, Michael Neufeld, und dem Ehrenvorsitzenden, Fr. Wilhelm Schmidt, geehrt, der auch eine Laudatio auf seine 40-jährige Vereinszugehörigkeit und Vereinsarbeit hielt.

Nach dem Vorlesen von einigen weihnachtlichen Geschichten kam dann noch der Nikolaus, der die Sänger lobte, aber auch etwas Kritik aufkommen ließ. Der Nikolaus wünschte noch allen Sängern und ihren Frauen ein frohes Weihnachtsfest und ein schönes und gesundes Jahr 2017.

Diese Wünsche gab es dann auch noch vom 1. Vorsitzenden, Ralf Stockhaus. Danach ließ man in geselliger Runde die Jahresabschlussfeier ausklingen.

Die Sänger machen jetzt Pause. Die nächste Chorprobe findet am 12. Januar 2017 statt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.