MGV Eintracht Hengsen lässt ereignisreiches Jahr ausklingen  

Ehrun­gen bei der Jahresab­schlussfeier des MGV Ein­tra­cht Hengsen, v.l.: Michael Neufeld, Ralf Stock­haus, Friedrich-Wil­helm Schmidt und der Chor­leit­er Michael Oel. (Foto: pri­vat)

Wieder ein­mal geht ein Jahr voller Ter­mine für den MGV Ein­tra­cht Hengsen zu Ende: Nach einem gemein­schaftlichen Essen mit ihren Sänger­frauen ließen die “ Eintracht“-Sänger bei der Abschlussfeier im Vere­inslokal Kreis­e­leck in Hengsen  das Jahr 2016 noch ein­mal Revue passieren.

Musikalis­che  Höhep­unk­te waren das Früh­lingskonz­ert und das Wei­h­nacht­skonz­ert. Ein Fest der Gesel­lig- und Gemütlichkeit für die Öffentlichkeit war, wie schon im vorigen Jahr, das Haarstrangfest, welch­es auch im kom­menden Jahr stat­tfind­en wird. Geplant ist der 5. August 2017. Das Probe­wochende  als Vor­bere­itung für das Wei­h­nacht­skonz­ert ist nun auch schon seit 15 Jahren ein fes­ter Bestand­steil im Jahreskalen­der der „Ein­tra­cht“- Sänger.

Neuauflage Haarstrangfest für August geplant

Eine Ehrung gab es. Der 1. Vor­sitzende, Ralf Stock­haus, wurde für 40 Jahre im MGV Ein­tra­cht von dem 2. Vor­sitzen­den, Michael Neufeld, und dem Ehren­vor­sitzen­den, Fr. Wil­helm Schmidt, geehrt, der auch eine Lau­da­tio auf seine 40-jährige Vere­in­szuge­hörigkeit und Vere­in­sar­beit hielt.

Nach dem Vor­lesen von eini­gen wei­h­nachtlichen Geschicht­en kam dann noch der Niko­laus, der die Sänger lobte, aber auch etwas Kri­tik aufkom­men ließ. Der Niko­laus wün­schte noch allen Sängern und ihren Frauen ein fro­hes Wei­h­nachts­fest und ein schönes und gesun­des Jahr 2017.

Diese Wün­sche gab es dann auch noch vom 1. Vor­sitzen­den, Ralf Stock­haus. Danach ließ man in gesel­liger Runde die Jahresab­schlussfeier ausklin­gen.

Die Sänger machen jet­zt Pause. Die näch­ste Chor­probe find­et am 12. Jan­u­ar 2017 statt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.