MGV Eintracht Hengsen beendet Sommerpause

Der MHV Eintracht Hengsen startet nach der Sommerpause durech. (Foto: MGV Eintracht Hengsen)

Der MGV Ein­tracht Heng­sen star­tet nach der Som­mer­pau­se wie­der durch. (Foto: MGV Ein­tracht Heng­sen)

Mit dem nahen­den Ende der Schul­fe­ri­en geht auch die wohl­ver­dien­te Som­mer­pau­se für die akti­ven Sän­ger des MGV „Ein­tracht“ 1882 zu Ende.

Die Sing­stun­den, bzw. Chor­pro­ben wer­den wie­der am Don­ners­tag (11. August) um 19:30 Uhr im Krei­sel­eck auf­ge­nom­men und fin­den dann im gewohn­ter Wei­se wöchent­lich am glei­chen Ort und zu glei­cher Uhr­zeit statt.

Für neue Sän­ger und Freun­de des Chor­ge­san­ges, ins­be­son­de­re auch für Jugend­li­che, ehe­ma­li­ge akti­ve Sän­ger und Neu­ein­stei­ger ist der Beginn des zwei­ten Sän­ger­halb­jah­res ein idea­ler Zeit­punkt dem Män­ner­chor bei­zu­tre­ten und die­sen stim­men­mä­ßig zu ver­stär­ken. Die Chor­ge­mein­schaft wür­de sich freu­en, wenn recht vie­le neue am Chor­ge­sang inter­es­sier­te Holzwicke­der den Weg in die Sing­stun­de fin­den und sich dem Män­ner­chor anschlie­ßen wür­den.

Schwer­punkt der Chor­pro­ben in den näch­sten Wochen und Mona­ten wird die Vor­be­rei­tung auf ver­schie­de­ne anste­hen­de öffent­li­che Auf­trit­te und das vor­weih­nacht­li­che Kir­chen­kon­zert am 3. Advent­sonn­tag (11. Dezem­ber) in der in der Evan­ge­li­schen Kir­che in Opher­dicke sein.

Neben den Chor­ge­sang spielt auch die Gesel­lig­keit und Zusam­men­ge­hö­rig­keit beim MGV Heng­sen im Ver­eins­le­ben eine gro­ße Rol­le. Aus­flü­ge, Wan­de­run­gen (Vater­tag) und gesel­li­ge Ver­an­stal­tun­gen, wie z.B. das Haarst­rang­fest, gehö­ren eben­so zum Jah­res­pro­gramm wie musi­ka­li­sche Auf­trit­te Män­ner­cho­res.

Am 20. August fei­ern die Sän­ger gemein­sam mit dem Chor Can­ta­bi­le im Gar­ten des San­ges­bru­ders Ulrich Quer­n­heim ihr Som­mer­fest.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.