MGV Eintracht Hengsen beendet Sommerpause

Der MHV Eintracht Hengsen startet nach der Sommerpause durech. (Foto: MGV Eintracht Hengsen)

Der MGV Eintracht Hengsen startet nach der Sommerpause wieder durch. (Foto: MGV Eintracht Hengsen)

Mit dem nahenden Ende der Schulferien geht auch die wohlverdiente Sommerpause für die aktiven Sänger des MGV „Eintracht“ 1882 zu Ende.

Die Singstunden, bzw. Chorproben werden wieder am Donnerstag (11. August) um 19:30 Uhr im Kreiseleck aufgenommen und finden dann im gewohnter Weise wöchentlich am gleichen Ort und zu gleicher Uhrzeit statt.

Für neue Sänger und Freunde des Chorgesanges, insbesondere auch für Jugendliche, ehemalige aktive Sänger und Neueinsteiger ist der Beginn des zweiten Sängerhalbjahres ein idealer Zeitpunkt dem Männerchor beizutreten und diesen stimmenmäßig zu verstärken. Die Chorgemeinschaft würde sich freuen, wenn recht viele neue am Chorgesang interessierte Holzwickeder den Weg in die Singstunde finden und sich dem Männerchor anschließen würden.

Schwerpunkt der Chorproben in den nächsten Wochen und Monaten wird die Vorbereitung auf verschiedene anstehende öffentliche Auftritte und das vorweihnachtliche Kirchenkonzert am 3. Adventsonntag (11. Dezember) in der in der Evangelischen Kirche in Opherdicke sein.

Neben den Chorgesang spielt auch die Geselligkeit und Zusammengehörigkeit beim MGV Hengsen im Vereinsleben eine große Rolle. Ausflüge, Wanderungen (Vatertag) und gesellige Veranstaltungen, wie z.B. das Haarstrangfest, gehören ebenso zum Jahresprogramm wie musikalische Auftritte Männerchores.

Am 20. August feiern die Sänger gemeinsam mit dem Chor Cantabile im Garten des Sangesbruders Ulrich Quernheim ihr Sommerfest.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.