Massener-/Goethestraße: 18-Jährige bei Zusammenstoß leicht verletzt

Eine Leicht­ver­letz­te und hoher Sach­scha­den ist die Bilanz eines Ver­kehrs­un­falls, der sich am Mon­tag­abend (14.5.) auf der Kreu­zung Mas­se­ner- und Goe­the­stra­ße ereig­ne­te.

Nach Anga­ben der Poli­zei befuhr am Mon­tag eine 18-jäh­ri­ge Unnae­rin gegen 18 Uhr den Bill­me­ri­cher Weg in Rich­tung Holzwicke­de und beab­sich­tig­te an der Kreu­zung Mas­se­ner Straße/Goethestraße nach links in die Mas­se­ner Stra­ße abzu­bie­gen. Dabei über­sah sie den Pkw eines ihr ent­ge­gen­kom­men­den 46-jäh­ri­gen Iser­loh­ners und bei­de Fahr­zeu­ge prall­ten auf der Kreu­zung inein­an­der.

Die 18-Jäh­ri­ge ver­letz­te sich leicht und wur­de in ein Kran­ken­haus gebracht. Bei­de Fahr­zeu­ge waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den. Der Sach­scha­den wird auf etwa 33 000 Euro geschätzt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.