„Louviers à la carte“: Neues Kochbuch des Freundeskreises erschienen

Das Cover des neuen Kochbuchs des Freundeskreises.

Das Cover des neuen Kochbuchs des Freundeskreises.

Louviers à la carte – unter diesem Titel ist soeben die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises erschienen. Mit seinen „Deutsch-französischen Küchennotizen“ (so der Untertitel auch des neuen Kochbuches) möchte der Freundeskreis auf gute französische oder doch zumindest französisch inspirierte Küche aufmerksam machen.

Mitgewirkt haben insgesamt 28 Hobbyköchinnen und –köche, die zusammen 60 Rezepte beigesteuert haben. Prominentester Hobbykoch ist der Louvierser Bürgermeister François Xavier Priollaud, der sein Lieblingsrezept, eine Eigenkreation, beigesteuert hat: Garnelen im grünen Kleid.

Die enthaltenen Rezepte sind nach Vorspeisen und Suppen, Hauptgerichte, Beilagen und Desserts gegliedert und alle in der Praxis erprobt: Das garantieren doe Hobbyköche, die ihre Rezepte beigesteuert haben. Die meisten ihrer Rezepte sind außerdem ohne großen Aufwand schnell zubereitet.

Aufgelockert wird das Kochbuch, dessen Einband in der dritten Auflage nicht mehr in den französischen Nationalfarben gehalten ist, durch zahlreiche Farbfotos.

Das neue Kochbuch des Freundeskreises kostet fünf Euro. Bei Abnahme von zehn Büchern gibt es ein Gratisexemplar. Erhältlich ist das Kochbuch ab sofort bei allen Veranstaltungen des Freundeskreises oder per Direktbestellung beim Freundeskreis unter Tel. 02301 91 28 n30, per E-Mail unter info@hallo-salut.de oder online auf hallo-salut.de. Der Versand erfolgt kostenfrei.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.