„Lindas Waffelbude“ der Renner auf dem Wochenmarkt

„30 und immer noch auf dem Markt“:  Linda Stieler (r.) versuchte sich heute als Waffelbäckerin auf dem Wochenmarkt und die lieben Kollegen, hier Sina Rumpke, hatten ihren Spaß. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Zur Überraschung später Marktbesucher gab es heute (2. Februar) wieder frisch gebackene Waffeln auf dem Holzwickeder Wochenmarkt.

Des Rätsels Lösung: Pünktlich um 12 Uhr durfte sich Linda Stieler, kommissarische Leiterin des Fachbereichs I und Ausbildungsleiterin im Rathaus,  als potenzielle Nachfolgerin der zum Jahresende in den Ruhestand getretenen „Waffel-Martina“ auf dem Wochenmarkt versuchen. Ausgeheckt hatten ihren Auftritt als Waffelbäckerin die lieben Kolleginnen und Kollegen der Gemeindeverwaltung. Das Motiv für ihren Streich stand dann auch prompt für alle weithin sichtbar an ihrem Stand angeschlagen: „30 und immer noch auf dem Markt„.

Linda Stieler, die gute Miene zum bösen Spiel machte, meisterte ihre Aufgabe an den beiden Waffeleisen übrigens souverän. Nicht bekannt ist allerdings, ob sie angesichts solcher Kollegen und der langen Warteschlangen vor ihrem Stand neuerdings mit dem Gedanken spielt, sich hauptberuflich umzuorientieren.

Soviel ist jedenfalls sicher: Holzwickeder Marktbesucher würd’s freuen, wenn Linda Stieler künftig jeden Freitag „Lindas Waffelbude“ auf dem Wochenmarkt eröffnen würde.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.