Liebfrauengemeinde feiert ihr 51. Pfarrfest am Wochenende

Die Liebfrauengemeinde lädt zu ihrem dreitägigen 50. Pfarrfest am Freitagabend ein. (Foto. P. Gräber - Emscherblog.de)
Die katho­li­sche Lieb­frau­en­gemeinde hofft auf ähn­lich gutes Wetter bei ihrem 51. Pfarr­fest an diesem Wochen­ende wie im ver­gan­genen Jahr. (Foto: P. Gräber – Emscher.de)

Manchmal feiern wir mitten im Tag und gerne auch bis in die Nacht“ – unter diesem Motto, das einem Kir­chen­lied ent­nommen ist, feiert die katho­li­sche Lieb­frau­en­gemeinde an diesem Wochen­ende (7. – 9. Sep­tember) ihr nun­mehr 51. Pfarr­fest.

Drei Tage lang dürfen sich junge wie alte Gemein­de­mit­glieder auf ein buntes Pro­gramm aus Unter­hal­tung, Spielen und Mess­feiern freuen. Tra­di­tio­neller Auf­takt ist heute (7. Sep­tember) um 18 Uhr auf dem Vor­platz der Lieb­frau­en­kirche, wo ein Bier- und Grill­stand die Besu­cher erwartet. Für den musi­ka­li­schen Rahmen sorgt DJ Valle. Im Alois-Gemmeke-Haus öffnet zudem die Wein­stube.

Buntes Programm für Jung und Alt 

Auch auf die jün­geren Besu­cher warten wieder zahl­reiche Spiele und Unter­hal­tungs­an­ge­bote. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der Fest­samstag (8. Sep­tember) beginnt um 14 Uhr. Neben den Getränke- und Imbiss-Ständen, dar­unter auch eine Sektbar, ist auch das Café im Alois-Gemmeke-Haus geöffnet. Für die jün­geren Besu­cher werden ver­schie­dene Aktionen wie Kisten­klet­tern, ein E-Auto-Par­cours und andere Spiele ange­boten. An einem Glücksrad werden Preise aus­ge­spielt. Zusätz­lich gibt es eine große Tom­bola mit Haupt­ver­lo­sung am Sonn­tag­abend. Um 15 Uhr steht das Kas­perle-Theater für die Klein­sten im katho­li­schen Kin­der­garten auf dem Pro­gramm.

Am Sams­tag­abend werden dann das Duo Peter & Paul ab 20.30 Uhr zu einem „Mit­SingS­pass“ ein­laden. Dabei han­delt es sich um eine Mischung aus Grup­pen­ka­raoke, Lager­feu­er­ro­mantik, Knei­pen­singen und Oldie-Abend. Auf dem Pro­gramm stehen Ohr­würmer, Pop-Hits, Ever­greens, Schlager, Kult­lieder und Volks­lieder – eben alles, was zum Mit­singen ani­miert.

Das Musiker-Duo Peter & Paul haben den festen Vor­satz, das Publikum zum Mit­singen zu ani­mieren. Noten, Noten­blätter oder Text­bü­cher gibt es nicht. Auf einer Lein­wand erscheinen die Lie­der­texte und es tau­chen in einer unter­halt­samen Lein­wand­prä­sen­ta­tion immer mal wieder die pas­senden Bilder und Stim­mungen auf. „Es geht um den Riesen-Spaß, die tolle Atmo­sphäre und das Wahn­sinns-Gemein­schafts­ge­fühl, das Sie dabei haben“, erklärt Peter Skupch.

Der Fest­sonntag (9. Sep­tember) wird ab 11 Uhr nach der Messe mit dem bekannten Pro­gramm fort­ge­setzt. Wie jedes Jahr ist ein Teil des Erlöses des Pfarr­fe­stes für einen guten Zweck bestimmt. Ein Drittel des Festerlöses ist für die Arbeit des Heilig-Geist-Hospiz in Unna bestimmt. Die Kin­der­krebs­hilfe ist zudem mit einem eigenen Stand auf dem Pfarr­fest ver­treten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.