Lesungen auf Haus Opherdicke: Unendliche und kurze Geschichten

: Ein Bild von Edgar Ende – surreal und fantasievoll: Edgar Ende, Linie unendlich, 1951, Öl auf Leinwand, 89,5 x 70 cm, Sammlung Horn, Berlin, (Foto: Thomas Kersten, © Michael Ende Erben/VG Bild-Kunst, Bonn 2018.)
Ein Bild von Edgar Ende – sur­real und fan­ta­sie­voll: Edgar Ende, Linie unend­lich, 1951, Öl auf Lein­wand, 89,5 x 70 cm, Samm­lung Horn, Berlin, (Foto: Thomas Ker­sten, © Michael Ende Erben/​VG Bild-Kunst, Bonn 2018.)

Anti­qua­riat. Inhaber: Karl Konrad Koreander“. Mit diesen Worten beginnt die unend­liche Geschichte von Michael Ende. Wessen Kinder noch nicht wissen, was Bastian Bal­thasar Bux im Anti­qua­riat erlebt, wer die Kind­liche Kai­serin und Atréju sind, der sollte sich das Stich­wort „Lesung Haus Opher­dicke“ am Samstag, 10. November, im Kalender notieren.

Um 15 Uhr liest Anne-Katrin Schlegel im kreis­ei­genen Gut an der Dorf­straße 29 in Holzwickede aus dem Buch „Die unend­liche Geschichte“. Die etwa ein­stün­dige Lesung ist für Kinder gedacht, der Ein­tritt für sie ist frei.

Die Erwach­senen können der­weil durch die Aus­stel­lung „Melan­cholie und Ver­hei­ßung“ mit Bil­dern des Malers Edgar Ende bum­meln. Er ist der Vater von Michael Ende, der ihm in seinen Romanen und Erzäh­lungen ein lite­ra­ri­sches Denkmal gesetzt hat. Ein­tritt je Eltern­teil: 4 Euro.

Zweite Lesung: Der Spiegel im Spiegel

Erwach­sene, die nicht nur Bilder ansehen, son­dern auch eine Lesung mit­er­leben möchten, können sich den 11. November vor­merken. An diesem Tag liest Anne-Katrin Schlegel auf Haus Opher­dicke aus „Der Spiegel im Spiegel“ von Michael Ende. Die Geschichten der 90-minü­tigen Lesung wid­mete der Autor seinem Vater. Ein­tritt: 4 Euro

Wer zu einer der Lesungen kommt, sollte sich vorher kurz anmelden. Das geht ein­fach an der Muse­ums­kasse unter Tel. 9 18 39 72. PK | PKU

  • Termin:  Samstag (10. November), 15 Uhr, Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29 
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.