Kreisvorstand der Frauen Union gewählt

Kreisvor­stand der Frauen Union kon­sti­tu­iert sich in Bergka­men: Die Vor­sitzende Bian­ca Dausend (4. vorne li.) wurde wiedergewählt.  (Foto: pri­vat)

Dort, wo anson­sten kleine Boote vor Anker gehen, warf der Kreisvor­stand der Frauen Union am Sam­stag Anker und kon­sti­tu­ierte sich in der Mari­na Rün­the in Bergka­men.

Wir wollen uns in Zukun­ft unter anderem für eine bessere finanzielle Ausstat­tung der Kom­munen im Kreis ein­set­zen“, so die wiedergewählte Kreisvor­sitzende und Schw­ert­er Rats­frau Bian­ca Dausend. Gemein­sam mit ihrem 24-köp­fi­gen Gremi­um möchte sie sich stark machen für ein Wieder­erstarken der Städte im Kreis Unna. „Wir müssen endlich vom Bittsteller zum Gestal­ter wer­den“, so die Vor­sitzende am Rande der Kon­sti­tu­ierung.

Darüber hin­aus schlägt das Führungs­gremi­um die Kamener­in und stel­lvertre­tende Vor­sitzende Hel­ga Pszol­ka als Beisitzerin für den Bezirk der Frauen Union vor. Hinzugewählt wur­den im Rah­men der Kon­sti­tu­ierung neben der Land­tagsab­ge­ord­neten Ina Schar­ren­bach und der stel­lvertre­tenden Lan­drätin Elke Mid­den­dorf auch zahlre­iche Mit­glieder des Kreistages und Vor­sitzende der Stadtver­bände im Kreis.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.