Kreisrundfahrt: Vom Südkreis ins Herz von Unna

Das Nicolaiviertel in Unna ist ein Ziel der Kreisrundfahrt.  (Foto: Kreis Unna)

Das Nico­lai­viertel in Unna ist ein Ziel der Kreis­rund­fahrt. (Foto: Kreis Unna)

(PK) „Vom Süd­kreis ins histo­ri­sche Herz von Unna“. So lautet das Motto einer offenen Kreis­rund­fahrt nicht nur für histo­risch Inter­es­sierte. Die Tour startet am Sonntag, 12. Juli in Frön­den­berg, Anmel­dungen sind bereits mög­lich.

Die Kreis­rund­fahrt führt von Frön­den­berg über Schwerte in die Alt­stadt von Unna. Hier findet ein Rund­gang durch das histo­ri­sche Nico­lai­viertel statt, wo auch die Restau­rie­rung eines Fach­werk­hauses genauer in Augen­schein genommen und anschlie­ßend eine Galerie mit mit­tel­al­ter­li­chem Keller und Innenhof besich­tigt werden kann.

Bei einem Über­ra­schungs-Zwi­schen­stopp an histo­ri­scher Stelle gibt es ein stär­kendes Getränk und damit Kraft für wei­tere Ent­deckungen auf einem ins­ge­samt rund einen Kilo­meter langen Spa­zier­gang. Die Tour führt dann weiter durch Teile des nörd­li­chen Kreis­ge­bietes, unter­bro­chen von einer gemüt­li­chen Pause bei Kaffee und Kuchen. Die Rück­kehr ist gegen 18 Uhr vor­ge­sehen.

Orga­ni­siert wird die Rund­reise durch hei­mat­liche Gefilde von der Kreis­ver­wal­tung Unna. Anmel­dungen nimmt dort Inge­lore Klemp unter T. 0 23 03 /​27 13 17, oder per E-Mail an ingelore.klemp@kreis-unna.de ent­gegen.

Abfahrt ist am12. Juli um 14 Uhr in Frön­den­berg und um 14.30 Uhr in Schwerte (Treff­punkt jeweils am Bus­bahnhof). Die Kosten (inkl. Kaffee und Kuchen) betragen für Erwach­sene 20 Euro, Kinder und Jugend­liche zahlen 10 Euro.

  • Termin: Sonntag (12.6.), 14 Uhr Frön­den­berg und 14.30 Uhr Schwerte, jeweils Bus­bahnhof. 
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.