Kreis verlängert Bewerbungsfrist: 23 Azubi-Plätze zu vergeben

(PK) Die Kreis­ver­wal­tung bie­tet jedes Jahr neue Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten an. Aktu­ell gesucht wird der Berufs­nach­wuchs für das Jahr 2017. Im Ange­bot sind 23 Aus­bil­dungs­plät­ze und sie­ben Beru­fe – und das Beste: Die Bewer­bungs­frist wur­de bis zum 9. Sep­tem­ber ver­län­gert.

Will­kom­men sind Aus­zu­bil­den­de für den geho­be­nen nicht­tech­ni­schen Ver­wal­tungs­dienst (8), für den mitt­le­ren all­ge­mei­nen Ver­wal­tungs­dienst (5) und als Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­te (5). Aus­ge­bil­det wer­den ab 2017 außer­dem zwei Ver­mes­sungs­tech­ni­ker, ein Stra­ßen­wär­ter, ein Fach­in­for­ma­ti­ker — Fach­rich­tung Anwen­dungs­ent­wick­lung — und ein Tier­pfle­ger.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und das Por­tal für die Online-Bewer­bung fin­den sich im Inter­net unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff „Aus­bil­dung beim Kreis“).

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.