Kreis sucht Nachwuchs: Online informieren und bewerben

(PK) 23 Aus­bil­dungs­plät­ze in sie­ben Beru­fen: Der Kreis Unna bie­tet jun­gen Men­schen auch im Jahr 2017 wie­der gute beruf­li­che Per­spek­ti­ven. Das Online-Bewer­bungs­por­tal ist noch zwei Wochen frei­ge­schal­tet.

Die Kreis­ver­wal­tung hat rund 1.000 Mit­ar­bei­ter. Vie­le davon ver­ab­schie­den sich in den kom­men­den Jah­ren in den Ruhe­stand. Der Kreis sucht des­halb bereits jetzt für das Jahr 2017 Nach­wuchs. Gesucht wer­den Aus­zu­bil­den­de für den geho­be­nen nicht­tech­ni­schen Ver­wal­tungs­dienst (8), für den mitt­le­ren all­ge­mei­nen Ver­wal­tungs­dienst (5) und als Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­te (5). Aus­ge­bil­det wer­den sol­len ab 2017 außer­dem zwei Ver­mes­sungs­tech­ni­ker, ein Stra­ßen­wär­ter, ein Fach­in­for­ma­ti­ker — Fach­rich­tung Anwen­dungs­ent­wick­lung — und ein Tier­pfle­ger.

Wer genau­er wis­sen möch­te, was der Kreis kon­kret im Ange­bot hat und wel­che Vor­aus­set­zun­gen für eine erfolg­ver­spre­chen­de Bewer­bung erfüllt sein müs­sen, fin­det alle Infor­ma­tio­nen unter www.kreis-unna.de, Such­be­griff „Aus­bil­dung beim Kreis“. Das Por­tal für die Online-Bewer­bung ist bis Frei­tag, 9. Sep­tem­ber, frei­ge­schal­tet.

Übri­gens: Auf­grund der bedarfs­ge­rech­ten Ein­stel­lungs­pla­nung des Krei­ses ste­hen die Chan­cen gut, nach der erfolg­reich absol­vier­ten Aus­bil­dung in ein unbe­fri­ste­tes Arbeits­ver­hält­nis über­nom­men zu wer­den.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.