Kreis erstellt Mietspiegel für sieben Kommunen: Was kostet Wohnen wo?

Was kostet Wohn­raum wo? Ant­worten auf diese Frage inter­es­sieren längst nicht nur Mieter, son­dern auch Kom­munen, Woh­nungs­un­ter­nehmen und pri­vate Inve­storen. Trans­pa­renz über Stadt­grenzen hinaus heißt das Zau­ber­wort, Zusam­men­ar­beit über Stadt­grenzen hinweg das Ziel, gemein­samer Miet­spiegel der Weg. Für einen sol­chen gab der Kreistag nun grünes Licht.

Die Feder­füh­rung bei dem Vor­haben über­nimmt der Gut­ach­ter­aus­schuss für Grund­stücks­werte – ein neu­trales, beim Fach­be­reich Ver­mes­sung und Kata­ster des Kreises ange­docktes Gre­mium.

Erste Mietspiegel liegen 2019 vor

Die Fach­leute werden als Dienst­lei­ster tätig sein und für die im ersten Schritt betei­ligten Kom­munen Berg­kamen, Bönen, Frön­den­berg, Holzwickede, Kamen, Selm und Werne jeweils einen Miet­spiegel erstellen. Vor­liegen sollen die Daten­sätze erst­mals im zweiten Halb­jahr 2019, die Fort­schrei­bung ist zwei Jahre später vor­ge­sehen.

Mit den Miet­spie­geln aus einem Guss – weil gleiche Kri­te­rien wie etwa Größe, Lage, Aus­stat­tung der Woh­nung zu Grunde gelegt werden -, werden Preis­ent­wick­lungen trans­pa­rent und der Ver­gleich auf inter­kom­mu­naler Ebene mög­lich. 

Um die Zah­len­werke mit Daten zu füt­tern, greift der Fach­be­reich auf Daten von Ver­einen und Woh­nungs­un­ter­nehmen zurück (z.B. Haus und Grund). Diese werden durch Befra­gungen von Mie­tern und Ver­mie­tern ergänzt.

Kommunen honorieren Leistung des Kreises

Den erkannten Mehr­wert und die Lei­stung des Kreises – für die Auf­ga­ben­er­le­di­gung ist eine halbe Stelle vor­ge­sehen – werden die betei­ligten Kom­munen hono­rieren: Bönen und Holzwickede werden jeweils 3 000 Euro zahlen, Frön­den­berg 3 500 Euro, Selm 4 000 Euro, Werne 4 500 Euro, Kamen 6 500 Euro und Berg­kamen 7 000 Euro. Fest­ge­zurrt wird die inter­kom­mu­nale Zusam­men­ar­beit mit einer öffent­lich-recht­li­chen Ver­ein­ba­rung. PK | PKU

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.