Kreis eröffnet Skulpturenpark auf Haus Opherdicke

Die Sockel stehen schon, bis morgen werden auch die Puccinelli-Skulpturen darauf kontiert sein. Am Donnerstag wird der Skulpturenpark am Haus Opherdicke dann offiziell eröffnet. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Die Sock­el ste­hen schon, bis mor­gen wer­den auch die Puc­cinel­li-Skulp­turen darauf kon­tiert sein. Am Don­ner­stag wird der Skulp­turen­park am Haus Opherdicke dann offiziell eröffnet. (Foto: P. Gräber — Emscherblog.de)

Es ist (fast) geschafft: Die dem Kreis geschenk­ten 13 Skulp­turen des ital­ienisch-amerikanis­chen Bild­hauers Rai­mon­do Puc­cinel­li find­en im Garten von Haus Opherdicke einen fes­ten Platz. Die Mon­tagear­beit­en laufen noch bis zum morgi­gen Dien­stag. Die feier­liche Eröff­nung des lange disku­tierten und nun Real­ität wer­den­den Skulp­turen­parks im Schat­ten des krei­seige­nen Gutes in Holzwickede find­et am Don­ner­stag, 9. Novem­ber, statt.

Dabei gibt es nicht nur begrüßende Worte von Lan­drat Michael Maki­ol­la und ein­führende Bemerkun­gen von Sigrid Zielke-Heng­sten­berg, der Kul­tur­ref­er­entin des Kreis­es. Die bemerkenswerten Arbeit­en eines bemerkenswerten Kün­stlers wer­den natür­lich auch in Szene geset­zt, ins rechte Licht gerückt — genauer gesagt: in Licht getaucht, so dass die Eröff­nungs­feier zu einem wei­thin sicht­baren, strahlen­den Kul­tur­ereig­nis zu wer­den ver­spricht. Zu der Kun­stin­sze­nierung der beson­deren Art lade ich Sie hier­mit her­zlich ein. Die Eröff­nung begin­nt am

Nach der Begrüßung durch Lan­drat Michael Maki­ol­la gibt es eine Ein­führung der Kul­tur­ref­er­entin Sigrid Zielke-Heng­sten­berg, M. A. Für die musikalis­che Begleitung sorgt Jörg Bud­de mit seinem Sax­ophon.

  • Ter­min: Don­ner­stag, 9. Novem­ber 2017, 18 Uhr, Garten von Haus Opherdicke, Dorf­str. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.