Kommunaler Jahresempfang Kreis Unna mit NRW-Innenminister Ralf Jäger

NRW-Innen­mi­ni­ster: Ralf Jäger (SPD). (Foto: SPD)

Die Kom­mu­nalen in der SPD im Kreis Unna laden zu ihrem Jah­res­emp­fang am 19. Februar ein. „Wir bieten wieder in 2017 ein offenes Forum auch über die sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Rats- und Kreis­tags­mit­glieder hinaus an. Daher laden wir aus­drück­lich alle an kom­mu­naler Politik Inter­es­sierte ein – beson­ders freuen wir auf den Aus­tausch mit Ver­tre­tern anderer Par­teien“, betont der Vor­sit­zende der Kreis-SGK und Land­tags­ab­ge­ord­nete für den Süd­kreis, Hartmut Ganzke.

Als Gast konnten die Kreis-Kom­mu­nalen in diesem Jahr den Mini­ster für Inneres und Kom­mu­nales des Landes Nord­rhein-West­falen, Ralf Jäger gewinnen. „Wir ver­spre­chen uns ein inter­es­santes Gespräch zu den aktu­ellen Themen der Inneren Sicher­heit aber natür­lich auch zu den Ange­le­gen­heiten der Kom­munen. Bei allen Ver­bes­se­rungen der Gemein­de­fi­nan­zie­rung durch das Land sind viele Kom­munen immer noch mit hohen Sozi­al­la­sten und einer struk­tu­rellen Unter­fi­nan­zie­rung kon­fron­tiert.

Hartmut Ganzke freut sich, dass die Werk­statt im Kreis Unna ihre Räume in der Alten Katha­ri­nen­schule zur Ver­fü­gung stellen kann. Anmel­dungen zum Kom­mu­nalen Jah­res­emp­fanbg Kreis Unna erbeten unter >wulf.erdmann@kreis-unna.de< oder T. 0 23 03 27 25 05 (SGK Kreis­ver­band Unna/​Wulf Erd­mann)

  • Termin: Sonntag, 19. Februar, 11 Uhr, Obere Huse­mann­straße 10 (Werk­statt im Kreis Unna) in Unna.

INFO:
Ralf Jäger ist einer von vier direkt gewählten Land­tags­ab­ge­ord­neten für Duis­burg (seit 2000) sowie Mini­ster für Inneres und Kom­mu­nales NRW. Er ist Vor­sit­zender des SPD Unter­be­zirks Duis­burg. 
1961 wurde Ralf Jäger in Duis­burg geboren, das Abitur hat er 1981 am Theodor-Heuss-Gym­na­sium gemacht. Ein­tritt in die SPD wegen Helmut Kohl als dieser 1982 zur „gei­stig-mora­li­schen-Wende“ auf­rief. Zwi­schen 1983 und 1985 absol­vierte Ralf Jäger eine Aus­bil­dung zum Groß- und Außen­han­dels­kauf­mann und anschlie­ßend war er als Fach­re­fe­rent im Bereich Gesund­heit tätig. Mit­glied des Rates der Stadt Duis­burg von 1989 bis 2000 und dabei stellv. Vor­sit­zender der SPD Frak­tion. 2004 wurde Ralf Jäger zum stellv. Frak­ti­ons­vor­sit­zenden der SPD-Land­tags­frak­tion gewählt, zuständig für die Bereiche Innen-, Rechts-, und Kom­mu­nal­po­litik; im April 2004 Wahl zum kom­mu­nal­po­li­ti­schen Spre­cher der SPD-Land­tags­frak­tion. Seit 2010 Mini­ster für Inneres und Kom­mu­nales in NRW.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.