KjG lädt zur Sommerfreizeit in Blanes/​Spanien ein

Die KJG möchte im kommenden Jahr wieder mit einer Gruppe Holzwickeder Jugendlicher nach Blanes fahren: Auch diese KJG-Gruppe hatte in Blanes ihren Spaß. (Foto: privat)

Die KJG möchte im kom­menden Jahr wieder mit einer Gruppe Holzwickeder Jugend­li­cher nach Blanes fahren: Auch diese KJG-Gruppe hatte in Blanes ihren Spaß. (Foto: privat)

Die Katho­li­sche junge Gemeinde (KJG) Holzwickede möchte mit einer Gruppe Jugend­li­chen vom 1. bis 16. August 2018 nach Blanes/​Spanien fahren. Blanes ist mit 40.000 Ein­woh­nern die größte Küsten­stadt an der Costa Brava.

In den kleinen Gassen der typisch spa­ni­schen Alt­stadt findet man ange­sagte Geschäfte. Am Yacht­hafen und der Hafen­pro­me­nade laden Cafés und Restau­rants zum Ver­weilen ein. Spa­zier­gänge und Wan­de­rungen an der Strand­pro­me­nade ent­lang, vorbei an dem mar­kanten Felsen im Meer bis hin zum alten Schloss, das auf einem Hügel liegt und ermög­li­chen einen wun­der­baren Blick über die Küste. Bekannt ist Blanes zudem für seine zwei Bota­ni­schen Gärten, die zu den größten Spa­niens zählen.

Der schön ange­legte Cam­ping­platz befindet sich direkt am breiten Sand­strand Playa S‘Abanell mitten in der Tou­ris­mus­zone von Blanes (ca. ein Kilo­meter ins Zen­trum ). Das Camp liegt geschützt unter Schatten spen­denden Bäumen. Super­markt, Cafés, Imbiss­buden oder Sou­ve­nir­shops sind nur wenige Minuten ent­fernt. Der Cam­ping­platz selbst ist mit sau­beren Sani­tär­an­lagen, einer Café-Bar und einem Pool aus­ge­stattet.

Freiheit des Camplebens und individuelles Programm

Die KjG-Gruppe genießt die Frei­heit und Vor­teile des Cample­bens in Kom­bi­na­tion mit den Annehm­lich­keiten gemüt­lich aus­ge­stat­teter Steil­wand­zelte mit Betten und Matratzen in dem vier bis sechs Betten Platz finden. In der Mitte des Camps steht ein voll aus­ge­stat­tetes Küchen­zelt, sowie ein Son­nen­segel mit Tischen und Bänken. Auf euch wartet eine span­nende Frei­zeit auf der auch die Erho­lung nicht zu kurz kommt.

Die KjG bietet den Jugend­li­chen die Mög­lich­keit, das Pro­gramm mit den Ver­an­stal­tern indi­vi­duell zu gestalten. Die Teil­nehmer ent­scheiden mit, ob sie am Strand chillen, ein Beach­vol­ley­ball­tur­nier starten oder die Stadt erkunden wollen. Die besten Ideen hat man vor Ort! Dar­über hinaus erwartet die Jugend­li­chen ein Tages­aus­flug nach Bar­ce­lona und eine Runde Watertrek­king in den Pyre­näen. Die Anreise erfolgt mit dem Rei­sebus. Die kom­plette Ver­pfle­gung für die gesamte Zeit in Spa­nien ist inklu­sive. Mit­fahren können Alle im Alter von 14 – 17 Jahren – natür­lich aller Kon­fes­sionen und Reli­gionen.

Wei­tere Infor­ma­tionen zum Camp und Fotos aus den letzten Jahren findet ihr unter www.kjg-holzwickede.de oder auch unter www.facebook.com/kjghowi. Im Früh­jahr 2018 wird ein Vor­treffen statt­finden, auf dem wir sämt­liche rele­vanten Infor­ma­tionen bekannt­geben.

Es emp­fiehlt sich eine früh­zei­tige Anmel­dung: Die Teil­neh­mer­zahl ist auf 30 Per­sonen begrenzt.

Inter­es­sierte finden hier nähere Infor­ma­tionen und das Anmel­de­for­mular.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.