Katholische Kirchengemeinde Liebfrauen feiert drei Tage Pfarrfest

Am Wochenende lädt die katrholische Liebfrauengemeinde wieder zumn traditionellen Pfarrfest ein -- und hat hoffentlich mehr Glück mit dem EWetter als im Vorjahr. (Foto: P. Gräber)

Am Woch­enende lädt die katholis­che Liebfrauenge­meinde wieder zum tra­di­tionellen Pfar­rfest ein — und hat hof­fentlich mehr Glück mit dem Wet­ter als im ver­gan­genen Jahr. (Foto: P. Gräber)

Ich bin da“ – unter diesem Mot­to lädt die katholis­che Kirchenge­meinde Liebfrauen am kom­menden Woch­enende (9.11. Sep­tem­ber) zum dre­itägi­gen Pfar­rfest ein.

Passend zum Mot­to des Festes hat Andreas Feilen, der Leit­er des Kirchen­chores, ein eigenes Lied kom­poniert, das am Sam­stag in der Messe (18 Uhr) erst­mals öffentlich gesun­gen wer­den soll. Der tra­di­tionelle Auf­takt des Pfar­rfestes, das wieder von zahlre­ichen ehre­namtlichen Helfern schon seit Tagen vor­bere­it­et wird, bildet mor­gen Abend nach der Heili­gen Messe (18 Uhr) das gemütliche Beisam­men­sein auf dem Vor­platz des Alois-Gem­meke-Haus­es zwis­chen Bier-, Wein- und Grill­stand zur Musik von DJ Valle.

Die offizielle Eröff­nung des Pfar­rfestes ist am Sam­stag um 14 Uhr vorge­se­hen. Dazu gibt es Musik von den Starlights und anschließend ein buntes Pro­gramm mit Kasper­lethe­ater im Kinder­garten (15 Uhr), Kinderdis­co vor der Bühne (17 Uhr). Für das leib­liche Wohl der Gäste wird mit Essstän­den, einem Café und ein­er Sek­t­bar gesorgt. Nach der Heili­gen Messe um 18 Uhr öffnet auch die Wein­stube im Alois-Gem­meke-Haus.

Der Fest­son­ntag begin­nt mit der Heili­gen Messe (10.30 Uhr), in der auch die neuen Kom­mu­nionkinder begrüßt wer­den. Anschließen­den find­et ein Früh­schop­pen statt, bei dem das Fan­faren Corps 1974 Dort­mund-Wickede spie­len wird. Für die weit­ere Musik sor­gen die Starlights. Ab 13.30 Uhr gibt es noch ein­mal Kasper­lethe­ater im Kinder­garten. Tra­di­tionelle klingt das Pfar­rfest um 17 Uhr mit ein­er großen Tombo­la aus. Gegen 17.30 Uhr gibt es noch eine Kinder-Tombo­la.

Der Erlös des Pfar­rfestes geht zu einem Drit­tel an den Schw­ert­er Vere­in „Leucht­turm“, der sich um trau­ma­tisierte Kinder küm­mert.

  • Ter­min: Fre­itag (9.9.), ab 18 Uhr) bis Son­ntag (11.9.) ca. 17.30 Uhr, rund um die Liebfrauenkirche
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.