Kammermusik mit Lei Weng: Pianist auf Haus Opherdicke

Gastiert  im Spiegelsaal von Haus Opherdicke: der Pianist Lei Weng (Foto: Thürmer)

Gastiert im Spie­gel­saal von Haus Opher­dicke: der Pia­nist Lei Weng (Foto: Thür­mer)

(PK) Die kam­mer­mu­si­ka­li­sche Rei­he des Krei­ses auf Haus Opher­dicke wird am Don­ners­tag, 15. Sep­tem­ber fort­ge­setzt. Der Pia­nist Lei Wenig ist zu Gast im kreis­ei­ge­nen Gut an der Dorf­stra­ße 29 in Holzwicke­de. Das Kon­zert im Spie­gel­saal beginnt um 20 Uhr. Ein­lass ist ab 19 Uhr.

Lei Weng hat an die­sem Abend ein umfang­rei­ches Pro­gramm für sei­ne Zuhö­rer im Gepäck. Neben Wer­ken von Lud­wig van Beet­ho­ven und Frédé­ric Cho­pin ste­hen auch die „Three Pre­ludes“ von Geor­ge Gershwin auf dem Pro­gramm.

Der chi­ne­sisch-stäm­mi­ge Pia­nist wur­de schon bei sei­nem Debüt über­schwäng­lich von der Fach­pres­se gefei­ert und als „Klang­far­ben­ma­ler“ mit Gespür für fili­gra­ne Momen­te bezeich­net. Lei Weng erhielt sei­ne Aus­bil­dung an den Kon­ser­va­to­ri­en von Cin­cin­na­ti und Peking. Sei­ne Leh­rer waren u.a. Frank Wein­stock, Clau­de Frank und Xie Yuan.

Weng trat bereits in vie­len der gro­ßen Kon­zert­hal­len wie zum Bei­spiel der Car­ne­gie Hall auf und spielt regel­mä­ßig als Solist mit Orche­ster. Der Pro­fes­sor für Kla­vier (Uni­ver­si­ty of Nort­hern Colo­ra­do) ist häu­fig Gast­do­zent für Mei­ster­kur­se in Chi­na, Tai­wan und Korea. Außer­dem ist der Musi­ker Juror diver­ser natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Wett­be­wer­be und hat ein eige­nes Som­mer-Pia­no-Festi­val gegrün­det.

Kar­ten für den Kon­zert­abend kosten 15 Euro (ermä­ßigt 12 Euro) und sind beim Bür­ger­amt in Holzwicke­de, Allee 4 und in der Buch­hand­lung Hor­nung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestel­lun­gen sind auch im Fach­be­reich Kul­tur des Krei­ses Unna unter Tel. 0 23 03 / 27–11 41, per Fax an 0 23 03 / 27–41 41 und per E-Mail an stefanie.kettler@kreis-unna.de mög­lich.

  • Ter­min: Don­ners­tag, 15. Sep­tem­ber, 20 Uhr (Ein­lass. 19 Uhr), Haus Opher­dicke, Dorf­str. 29 
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.