Kammermusik mit Hilda Huang auf Haus Opherdicke: Bach und Beethoven auf dem Klavier

Gastiert im Spiegelsaal auf Haus Opherdicke: die Pianistin Hilda Huang. (Foto: Kreis Unna)

Gastiert im Spiegel­saal auf Haus Opherdicke: die Pianistin Hil­da Huang. (Foto: Kreis Unna)

(PK) Das musikalis­che Aus­nah­metal­ent Hil­da Huang gastiert am Don­ner­stag , 11. Juni, in der kam­mer­musikalis­chen Rei­he des Kreis­es auf Haus Opherdicke. Das Konz­ert begin­nt um 20 Uhr im Spiegel­saal an der Dorf­s­traße 29 in Holzwickede.

Auf dem Pro­gramm ste­hen Werke von Johann Sebas­t­ian Bach und Lud­wig von Beethovens „Große Sonate für das Ham­merklavier“. Die Pianistin (Jahrgang 1996) studierte am San Fran­cis­co Con­ser­va­to­ry of Music, bevor sie 2013 an die Yale School of Music wech­selte. Hil­da Huang hat bere­its ver­schiedene Meis­terkurse besucht, zum Beispiel bei Robert Levin. Im Jahr 2010 gewann sie den Inter­na­tionalen Klavier­wet­tbe­werb „J.S. Bach“ in Würzburg und 2014 als bish­er jüng­ste Final­istin den Inter­na­tionalen Bach­wet­tbe­werb Leipzig. Neben dem Klavier­spiel erlernte die gebür­tige Amerikaner­in auch das Cem­ba­lo und erhielt Unter­richt im Dirigieren.

Karten für den Konz­ertabend kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) und sind beim Bürg­er­amt in Holzwickede, Allee 4 und in der Buch­hand­lung Hor­nung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestel­lun­gen sind auch im Fach­bere­ich Kul­tur des Kreis­es Unna unter Tel. 0 23 03 / 27–11 41, per Fax 0 23 03 / 27–41 41 und per E-Mail bei birgit.kollmann@kreis-unna.de möglich.

  • Ter­min: Don­ner­stag, 11. Juni, 20 Uhr, Spiegel­saal Haus Opherdicke, Dorf­s­traße 29.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.