Kammermusik auf Haus Opherdicke mit Cello und Piano

Tilmann Wick (Foto: H. Vieth)

Gastiert mit Atsuko Oba im Spiegelsaal auf Haus Opherdicke: Tilmann Wick (Foto: H. Vieth)

(PK) Die Reihe Kammermusik 2016 auf Haus Opherdicke wird am Donnerstag, 2. Juni, fortgesetzt. Professor Tilmann Wick und Atsuko Oba gastieren mit Cello und Piano auf dem kreiseigenen Gut. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Spiegelsaal von Haus Opherdicke an der Dorfstraße 29 in Holzwickede. Einlass ist ab 19 Uhr.

Unter dem Thema „Vom Barock bis hin zu Metallica“ war unter Leitung des Cellisten Wick ein Cello-Oktett angekündigt. Kurzfristig musste das Programm geändert werden, so dass die Zuhörer jetzt ein Cello-Rezital erwartet. Tilmann Wick wird nun von Atsuko Oba auf dem Piano begleitet. Neben Franz Schuberts Sonate für Arpeggione und Klavier a-Moll, D.821 wird die Second Suite for Cello op.80 von Benjamin Britten und Johannes Brahms Sonate für Klavier und Violoncello e-Moll, op.38 zu hören sein.

Gastiert mit Tilmann Wick im Spiegelsaal auf Haus Opherdicke: Atsuko Oba (Foto: I. Jelinski)

Gastiert mit Tilmann Wick im Spiegelsaal auf Haus Opherdicke: Atsuko Oba (Foto: I. Jelinski)

Tillmann Wick begann das Cellospiel im Alter von sechs Jahren, debütierte mit 16 als Solist des Osnabrücker Symphonieorchesters und gab mit 26 bereits 80 Konzerte jährlich weltweit. Der Professor (Hochschule für Musik und Theater Hannover) ist vielfach ausgezeichnet und blickt auf Konzerterfahrungen mit vielen Größen der Musikwelt, beispielsweise Herbert von Karajan, zurück. Außerdem spielte er unter Kennern viel beachtete CDs ein.

Die Japanerin Atsuko Oba spielt seit ihrem vierten Lebensjahr Klavier. Ihr Studium führte die Pianistin von der Staatlichen Universität für Bildende Künste und Musik in Tokio nach Detmold an die Hochschule für Musik. Dort schloss Atsuko Oba ihre musikalische Ausbildung mit dem Konzertexamen ab. Die Künstlerin gewann verschiedene internationale Wettbewerbe und ist Lehrbeauftragte an den Hochschulen für Musik in Detmold und Hannover.

Das Team des Kulturcafés bietet für die Konzertbesucher bis nach der Pause Speisen und Getränke an.

Karten für den Konzertabend kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) und sind beim Bürgeramt in Holzwickede, Allee 4 und in der Buchhandlung Hornung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestellungen sind auch im Fachbereich Kultur des Kreises Unna unter Tel. 0 23 03 / 27-11 41, per Fax 0 23 03 / 27-41 41 und per E-Mail an stefanie.kettler@kreis-unna.de möglich.

  • Termin: Donnerstag, 2. Juni, 20 mUhr (Einlass: 19 Uhr), Spiegelsaal Haus Opherdicke, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.