Kammermusik auf Haus Opherdicke: Catherine Vickers am Klavier

Gastiert im Spiegelsaal: Catherine Vickers  am Klavier. (Foto: Kreis Unna)

Gastiert im Spie­gel­saal: die Pia­ni­stin Cathe­ri­ne Vickers. (Foto: Agen­tur)

(PK) Die Rei­he Kam­mer­mu­sik 2016 auf Haus Opher­dicke wird am Don­ners­tag, 21. Juli fort­ge­setzt. Die­ses Mal steht ein Kla­vier­abend mit Cathe­ri­ne Vickers im kreis­ei­ge­nen Gut auf dem Pro­gramm. Das Kon­zert beginnt um 20 Uhr im Spie­gel­saal von Haus Opher­dicke an der Dorf­stra­ße 29 in Holzwicke­de. Ein­lass ist ab 19 Uhr.

Die in Kana­da gebo­re­ne und preis­ge­krön­te Pia­ni­stin wird „Zwölf Pre­ludes“ von Clau­de Debus­sy spie­len. Nach ihrem Stu­di­um in Edmon­ton, Alber­ta, führ­te sie ihr Weg nach Deutsch­land. Sie unter­rich­te­te vie­le Jah­re als Pro­fes­so­rin an der Folk­wang-Hoch­schu­le in Essen und folg­te dann dem Ruf an die Hoch­schu­le für Musik und Dar­stel­len­de Kunst in Frank­furt am Main.

Ihr Reper­toire ist breit gefä­chert und beinhal­tet Stan­dard- wie auch avant­gar­di­sti­sche Wer­ke bis in das 21. Jahr­hun­dert. Cathe­ri­ne Vickers ist regel­mä­ßi­ger Gast bei inter­na­tio­na­len Festi­vals für zeit­ge­nös­si­sche Musik. Zusätz­lich zu ihren vie­len künst­le­ri­schen Akti­vi­tä­ten ist sie auch gefrag­tes Jury­mit­glied bei renom­mier­ten inter­na­tio­na­len Kla­vier- und Kam­mer­mu­sik­wett­be­wer­ben.

Kar­ten für den Kon­zert­abend kosten 15 Euro (ermä­ßigt 12 Euro) und sind beim Bür­ger­amt in Holzwicke­de, Allee 4 und in der Buch­hand­lung Hor­nung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestel­lun­gen sind auch im Fach­be­reich Kul­tur des Krei­ses Unna unter Tel. 0 23 03 / 27–11 41, per Fax 0 23 03 / 27–41 41 und per E-Mail an stefanie.kettler@kreis-unna.de mög­lich.

Ter­min: Don­ners­tag, 21. Juli, 20 Uhr (Ein­lass: 19 Uhr) Spie­gel­saal Haus Opher­dicke, Dorf­str. 29

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.