Kammermusik auf Haus Opherdicke: Catherine Vickers am Klavier

Gastiert im Spiegelsaal: Catherine Vickers  am Klavier. (Foto: Kreis Unna)

Gastiert im Spie­gel­saal: die Pia­ni­stin Cathe­rine Vickers. (Foto: Agentur)

(PK) Die Reihe Kam­mer­musik 2016 auf Haus Opher­dicke wird am Don­nerstag, 21. Juli fort­ge­setzt. Dieses Mal steht ein Kla­vier­abend mit Cathe­rine Vickers im kreis­ei­genen Gut auf dem Pro­gramm. Das Kon­zert beginnt um 20 Uhr im Spie­gel­saal von Haus Opher­dicke an der Dorf­straße 29 in Holzwickede. Ein­lass ist ab 19 Uhr.

Die in Kanada gebo­rene und preis­ge­krönte Pia­ni­stin wird „Zwölf Pre­ludes“ von Claude Debussy spielen. Nach ihrem Stu­dium in Edmonton, Alberta, führte sie ihr Weg nach Deutsch­land. Sie unter­rich­tete viele Jahre als Pro­fes­sorin an der Folk­wang-Hoch­schule in Essen und folgte dann dem Ruf an die Hoch­schule für Musik und Dar­stel­lende Kunst in Frank­furt am Main.

Ihr Reper­toire ist breit gefä­chert und beinhaltet Stan­dard- wie auch avant­gar­di­sti­sche Werke bis in das 21. Jahr­hun­dert. Cathe­rine Vickers ist regel­mä­ßiger Gast bei inter­na­tio­nalen Festi­vals für zeit­ge­nös­si­sche Musik. Zusätz­lich zu ihren vielen künst­le­ri­schen Akti­vi­täten ist sie auch gefragtes Jury­mit­glied bei renom­mierten inter­na­tio­nalen Kla­vier- und Kam­mer­mu­sik­wett­be­werben.

Karten für den Kon­zert­abend kosten 15 Euro (ermä­ßigt 12 Euro) und sind beim Bür­geramt in Holzwickede, Allee 4 und in der Buch­hand­lung Hor­nung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestel­lungen sind auch im Fach­be­reich Kultur des Kreises Unna unter Tel. 0 23 03 /​27 – 11 41, per Fax 0 23 03 /​27 – 41 41 und per E-Mail an stefanie.kettler@kreis-unna.de mög­lich.

Termin: Don­nerstag, 21. Juli, 20 Uhr (Ein­lass: 19 Uhr) Spie­gel­saal Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.