Kammerkonzert auf Haus Opherdicke: Heine und die russische Musik

Gastiert auf Haus Opherdicke: Irina Kolesnikova. (Foto: privat)

Dass Heinrich Heine Gedichte schrieb, dürfte jeder wissen. Dass diese Gedichte aber auch Grundlage für Komponisten waren, könnte für den ein oder anderen neu sein. Wer noch nie ein Heine-Gedicht als Lied gehört hat, sollte zum nächsten Kammerkonzert am 11. Oktober nach Holzwickede kommen.

Denn dort auf Haus Opherdicke an der Dorfstraße 29 treten ab 20 Uhr Tenor Hendrik Lücke und Irinia Kolesnikova am Klavier auf. Sie bringen einige der rund 10.000 Heine-Vertonungen mit. Und dabei nicht nur deutsche. Heine war nämlich so berühmt, dass russische Dichter sich seine Werke vornahmen und sie übersetzten. Das wiederum hatte zur Folge, dass russische Komponisten daraus Lieder machten.

Unbekannte Noten

Irina Kolesnikova bringt dazu aus Moskau im Westen bisher nicht veröffentlichte Noten mit. Sie ist Konzertpianistin, Musikpädagogin und Kammermusikerin. Außerdem dozierte sie an der Musikhochschule in Minsk und gab Konzerte in ganz Europa. Heute arbeitet sie an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

Mit dabei ist Tenor und Schauspieler Hendrik Lück, der mit sieben zum ersten Mal am Klavier saß, mit 14 regelmäßig Konzerte gab und Musik, Literatur und Religion in Hamburg und Wien studierte. Seine Promotion schloss er in Historischer Musikwissenschaft und Romanistik ab. Er hat auch eine Gesangsausbildung als Tenor und als solcher tritt er jetzt auf Haus Opherdicke auf.

Die Lieder werden übrigens in Originalsprache gesungen, aber anmoderiert, um ins Thema einzuführen oder übersetzt.

Die Eintrittskarten kosten 15 Euro. Sie sind beim Bürgeramt in Holzwickede, Allee 4, in der Buchhandlung Hornung in Unna, Markt 6 und auf Haus Opherdicke, Dorfstraße 29 in Holzwickede zu haben. Bestellungen sind auch im Kulturbereich des Kreises, Tel. 02303  27-21 41, Fax 02303  27-41 41 und E-Mail an sigrid.zielke-hengstenberg@kreis-unna.de möglich. PK | PKU

  • Termin: Donnerstag (11. Oktober), 20 Uhr, Haus Opherdicke, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.