Judo Club: Vorstandswahlen und Ehrung langjähriger Mitglieder

20160316_210635_HDR

Der Vor­stand des Judo Clubs mit den bei­den in der Haupt­ver­samm­lung geehr­ten Mit­glie­dern Kar­sten Flor­mann und Jan Michel. (Foto: Peter Grä­ber)

Der Judo Club Holzwicke­de darf sich über wei­ter stei­gen­de Mit­glie­der­zah­len freu­en. Das wur­de vom Vor­stand in der Jah­res­haupt­ver­samm­lung am Mitt­woch (16.3.) fest­ge­stellt.

Nach der Begrü0ung der 28 anwe­sen­den Mit­glie­der berich­te­ten Vor­stand und Trai­ner über ihrer Arbeit und die Höhe­punk­te des ver­gan­ge­nen Jah­res. 20 akti­ve Trai­ner betreu­en der­zeit die Mit­glie­der, wobei der Vor­stand und Trai­nings­lei­tung dar­auf ach­ten, dass ein hohes Trai­nings­ni­veau gehal­ten wird. So wer­den bei­spiels­wei­se jun­ge Nach­wuchs­ath­le­ten in den kom­men­den Oster­fe­ri­en im Judo-Aus­bil­dungs­camps zu Trai­ne­ras­si­sten­ten fot­ge­bil­det.

Sport­lich haben im Judo vier Judo­kas den 1. Dan (Schwarz­gurt) erreicht. San­dra Mül­ler, Flo­ri­an Kosch, Tja­ven Nent­wig und Niklas Luckai erkämpf­ten Medail­len bei den west­deut­schen Mei­ster­schaf­ten. Die Jiu Jit­su Abtei­lung wickel­te den Jah­res­ab­schluss­lehr­gang 2015 der Jiu Jit­su Uni­on ab und die Lut­ra Live- Grup­pe hat sich im Trai­nings­ge­sche­hen eta­bliert. Wei­ter­hin wur­den meh­re­re Judo­tu­nie­re in Holzwicke­de aus­ge­rich­tet.

Nachwuchs wird zu Trainerassistenten ausgebildet

Für den Nach­wuchs wur­den im abge­lau­fe­nen Jahr als über­sport­li­che Akti­vi­tä­ten eine Kar­ne­vals­fei­er, Hal­len­über­nach­tung, ein super Zelt­la­ger und die Weih­nachts-Olym­pia­de durch­ge­führt. Lobend erwähnt wur­den die vie­len ehren­amt­li­chen Hel­fer aus dem Vor­stand, den Trai­nern und den Eltern, die alle dafür gesorgt haben, dass alle Akti­vi­tä­ten des Ver­eins rund­um gelun­gen waren.

Bei den anste­hen­den Wah­len wur­den der 2. Vor­sit­zen­de Dirk Eils und Schatz­mei­ster Jochen Möl­ler in ihren Ämtern bestä­tigt. Neu gewählt wur­den Fabi­an Lan­ger (Res­sort­lei­ter Sport) Hel­mut Mül­ler (Res­sort­lei­ter Gerä­te ), Frank Rei­necke (Res­sort­lei­ter Öffent­lich­keits­ar­beit),  Seba­sti­an Busch­mann (Schrift­füh­rer),  Elke Mül­ler (Fest­aus­schuss)  und Mela­nie Trom­pe­ter (Kas­sen­prü­fer).

Am Ende der Jah­res­haupt­ver­samm­lung wur­den für 30-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft im Judo Club Holzwicke­de die Judo­kas Kar­sten Flor­mann und Jan Michel geehrt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.