Jahresabschlussfeier der Initiative „Willkommen in Holzwickede“

Die Initiative "Willkommen in Holzwickede" hat die Geflüchteten, alle ehrenamtlich mitarbeitenden und Vertreter der  Verwaltung heute zur Jahresabschlussfeier in das Alois-Gemmeke-Haus eingeladen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Initiative „Willkommen in Holzwickede“ hat die Geflüchteten, alle ehrenamtlich mitarbeitenden und Vertreter der Verwaltung heute zur Jahresabschlussfeier in das Alois-Gemmeke-Haus eingeladen. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Zu einer Jahresabschlussfeier mit allen geflüchteten Menschen hat die Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Holzwickede“ heute ab 17 Uhr im  Alois-Gemmeke-Haus eingeladen.

Die Flüchtlingsinitiative hat zu diesem gemeinsamen Abend alle Geflüchteten, alle ehrenamtlich Mitarbeitenden und Vertreter der Verwaltung eingeladen. Damit möchte die Initiative einerseits allen herzlich danken, die in diesem Jahr ihre Kraft und Energie eingesetzt haben, um den Geflüchteten zu helfen, sich in Holzwickede zu beheimaten und mit den enormen Herausforderungen des Lebens in Deutschland zurecht zu kommen. Andererseits soll das Fest aber auch dazu dienen, dass man sich nicht aus den Augen verliert, sondern bestehende Kontakte pflegen und vertiefen kann.

Beim gemeinsamen Essen und Trinken ist dazu reichlich Gelegenheit gegeben. „Die Anzahl der Anmeldungen zeigt uns, dass ein großes Interesse daran besteht“, so Roswitha Göbel-Wiemers, eine der Sprecherinnen der Initiative.

Auich auf Seiten der Geflüchteten in Holzwickede besteht großes Interesse, an solchen Begegnungstreffen, um sich nicht aus den Augen zu verlieren. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Auch auf Seiten der Geflüchteten in Holzwickede besteht großes Interesse, an solchen Begegnungstreffen, um sich nicht aus den Augen zu verlieren. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.