Internationaler Frauentag: Fahrt zum Landtag nach Düsseldorf

Holzwickedes Gleichstellungsbeauftragte Manuela Hubrach. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Anlässlich des Internationalen Frauentages 2017 bietet die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Holzwickede, Manuela Hubrach, am Donnerstag (9. März) eine Fahrt zum Landtag NRW mit Besuch bei der Abgeordneten Susanne Schneider (FDP) an.  

Los geht’s gegen 8.30 Uhr in Holzwickede, nach Ankunft, Sicherheitscheck und Erfrischungspause im Landtag findet um 11 Uhr im Besuchersaal und auf der Zuschauertribüne des Plenarsaals ein Vortrag zur „Einführung in die parlamentarische Arbeit“ statt. Im Anschluss an das Informationsprogramm besteht die Möglichkeit mit der Landtagsabgeordneten Susanne Schneider ins Gespräch zu kommen.

Seit Mai 2012 ist Susanne Schneider Mitglied des Landtags, ihr Wahlbezirk Unna I schließt auch die Gemeinde Holzwickede ein, ihre Arbeitschwerpunkte liegen im Bereich  „Gesundheit“ und „Gleichstellung“. Susanne Schneider ist und Sprecherin des Ausschusses für Frauen, Gleichstellung und Emanzipation in Düsseldorf.

„Angesichts der anstehenden Landtagswahl ist ein Einblick in die Arbeit unserer Abgeordneten aus erster Hand sicher interessant und natürlich bin ich gespannt, welche  Schwerpunkte in der nächsten Legislaturperiode gesetzt werden.“

Ab 13 Uhr bis zur Rückfahrt gegen 16 Uhr ist Zeit zu freien Verfügung, zum Beispiel für einen Besuch der Düsseldorfer Altstadt oder einem Spaziergang am Rheinufer.

Karten können Interessierte Bürgerinnen und Bürger ab dem 10. Februar, 9 Uhr, in der Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a, für  zehn Euro erwerben oder telefonisch unter T. 0 23 01 44 66 reservieren.

  • Termin: Donnerstag, 9. März, ab 8.30 Uhr, Holzwickede
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.