Infoveranstaltung: Wie kann eine attraktive Bücherei aussehen?

Die Bücherei sollte mehr sein als nur eine Buchausleihe: Darüber, wie das aussehen könnte, möchten Kristina Truß (Bild) und ihre Kolleginnen Silke Becker und Christine Wojtas  mit Bürgern diskutieren. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Gemeindebibliothek soll künftig mehr sein als nur eine Buchausleihe. Der Holzwickeder Bürger Jürgen Bracke hat hier die Initiative ergriffen und in den vergangenen Monaten die Ideenmappe „Howibib“ erarbeitet, die eine attraktive Bibliothek für Holzwickede zum Ziel hat. Auch die Anregungen und Ideen, die von weiteren Holzwickedern kamen, hat er mit aufgegriffen und eingearbeitet.

Die Holzwickeder sind nun zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, die von Jürgen Bracke moderiert wird. Bei dieser soll über Ziele und Hintergründe der Initiative gesprochen und die bisherigen Anregungen vorgestellt werden. Dabei soll der Schwerpunkt auf den konkreten Beteiligungsmöglichkeiten für die Bürger liegen. Anhand von Beispielen soll die Grundidee verdeutlicht und weitere Möglichkeiten diskutiert werden. Da es ohne die Mithilfe von „außen“ nicht geht, soll ein Netzwerk aus Interessenten und Beteiligungswilligen gegründet werden. Nach Möglichkeit wird auch bereits ein erstes Beteiligungsprojekt festgelegt, das noch in diesem Jahr umgesetzt wird.

Natürlich können auch Anregungen für den Service der Bibliothek gegeben werden. Die Bibliothek wird diese aufgreifen und über eine mögliche Umsetzung nachdenken.

Die Informationsveranstaltung beginnt am Donnerstag (31. August) um 19 Uhr in der Gemeindebibliothek an der Opherdicker Straße. Eingeladen sind ausdrücklich nicht nur Menschen, die bereits konkrete Ideen haben, welche sie gerne in der und für die Gemeindebibliothek umsetzen wollen, sondern auch Interessenten, die zunächst einfach nur zuhören und sich vielleicht später beteiligen möchten.

  • Termin: Donnerstag, 31. August, 19 Uhr, Gemeindebibliothek, Opherdicker Str. 44
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.