Info-Veranstaltung zum Ersatzneubau der A1-Brücke über Holzwickeder Straße

Der Lan­des­be­trieb Strassen NRW, Region­al­nieder­las­sung Sauer­land-Hochstuft, lädt alle inter­essierten Holzwicked­er Bürg­er zu ein­er  Infor­ma­tionsver­anstal­tung am Mittwoch (11. Okto­ber, 17 Uhr) ins Forum Schulzen­trum an der Opherdick­er Str. 44 ein: Die Behörde möchte über den geplanten Ersatzneubau der A1-Brücke über die Holzwicked­er Straße (K29) informieren. 

Bei dieser Infor­ma­tionsver­anstal­tung soll die Maß­nahme mit ihren wesentlichen Auswirkun­gen auch im Hin­blick auf die Ein­schränkun­gen im Ver­lauf der Holzwicked­er Straße vorgestellt wer­den.

Der Lan­des­be­trieb Straßen­bau NRW betreibt im Auf­trag der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land, vertreten durch das Min­is­teri­um für Verkehr des Lan­des Nor­drhein-West­falen, die Pla­nung für den Ersatzneubau der Brücke über die K29 Holzwicked­er Straße in Holzwickede. Das Brück­en­bauw­erk befind­et sich im Zuge der A1, südlich des Auto­bahnkreuzes (AK) Dort­mund / Unna auf dem Gemein­dege­bi­et Holzwickede.

  • Ter­min: Mittwoch (11. Okto­ber), 17 Uhr, Forum Schulzen­trum, Opherdick­er Str. 44
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.