Info-Abend zur geplanten Unterbringung der Flüchtlinge

Die Gemeinde Holzwickede lädt heute (27. Januar) ab 18 Uhr ins Forum des Schul­zen­trums zu einem Info-Abend ein, um über die „Unter­brin­gung der Flücht­linge in der Rake­ten­sta­tion und ehe­ma­ligen Emscher­ka­serne“ zu infor­mieren.

Wie die Gemeinde dazu mit­teilt, wird der zustän­dige Fach­be­reichs­leiter Mat­thias Auf­er­mann zunächst einen Über­blick über die aktu­ellen Zahl der Flücht­linge un die Unter­brin­gungs­si­tua­tion in Holzwickede geben.

Jürgen Titt, stell­ver­tre­tender Leiter des Bau­amtes, wird über den aktu­ellen Zustand und die Ent­wick­lung in der Rake­ten­sta­tion und der Emscher­ka­serne berichten.

Der Sozi­al­de­zer­nent des Kreises Unna, Tor­sten Göp­fert, Poli­zei­haupt­kom­missar Rudolf Fröh­lich als Ver­treter der Polizei, und die Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­terin in der Flücht­lings­un­ter­brin­gung und -betreuung, Sina Rumpke, werden eben­falls zur Ver­fü­gung stehen, um alle Fragen der Bürger zu beant­worten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.