IHK bietet Lehrgang zum „Geprüften Betriebswirt (IHK)“ an

Die Indu­strie- und Han­dels­kam­mer (IHK) zu Dort­mund bie­tet ab Mon­tag, 9. April den Lehr­gang „Geprüf­ter Betriebs­wirt (IHK)“ an.

Der Lehr­gang ver­mit­telt den Teil­neh­mern die Fähig­keit, ziel­ori­en­tiert und eigen­ver­ant­wort­lich Auf­ga­ben im betriebs­wirt­schaft­li­chen Ent­schei­dungs­be­reich zu erfül­len. Dazu gehört auch, Füh­rungs­auf­ga­ben zu über­neh­men und bei der Bestim­mung der Unter­neh­mens­zie­le mit­zu­wir­ken. Das Kern­stück der abschlie­ßen­den Prü­fung vor der IHK ist die schrift­li­che Haus­ar­beit, die alle erlern­ten kauf­män­ni­schen Lehr­gangs­in­hal­te berück­sich­tigt.

Der berufs­be­glei­ten­de Lehr­gang fin­det im IHK-Semi­nar­ge­bäu­de, Mär­ki­sche Stra­ße 120, statt, umfasst rund 700 Unter­richts­ein­hei­ten und dau­ert bis zum Sams­tag, 16. Juni 2019. Unter­rich­tet wird mon­tags und mitt­wochs im Abend­be­reich sowie Sams­tag vor­mit­tags. Die Kosten betra­gen 3.700 Euro, eine För­de­rung durch das Auf­stiegs-BAföG ist mög­lich. Wei­te­re Infos und Anmel­dung bei Sabri­na Schnell, s.schnell@dortmund.ihk.de, 0231 5417–421, oder auf www.ihkdo-weiterbildung.de.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.