IHK bietet Bewerbungsmappen-Check an

Der Erfolg ein­er Bewer­bung hängt maßge­blich davon ab, wie man sich selb­st präsen­tiert. Um Schü­lerin­nen und Schüler dabei zu unter­stützen, bietet die Indus­trie- und Han­del­skam­mer (IHK) zu Dort­mund am 16. Feb­ru­ar einen Bewer­bungsmap­pen-Check an.

Welche Angaben gehören in den Lebenslauf? Welche Zeug­nisse muss ich bei­le­gen? Wie muss die Bewer­bung for­mal aufge­baut sein? Alle Fra­gen rund um das The­ma Bewer­bung beant­wortet an diesem Tag der IHK-Mitar­beit­er Ste­fan Nees. Der erfahrene Starthelfer erwartet seine Besuch­er von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Raum 7 in der Kro­nen­burg (Märkische Straße 109) und ist auch tele­fonisch unter Tel. 0 23 81 9 21 41 16 zu erre­ichen.

Hin­ter­grund:
Dieser kosten­lose Beratungs- und Ver­mit­tlungsser­vice wird durch das Pro­jekt „Starthelfende Aus­bil­dungs­man­age­ment“ möglich, welch­es mit Mit­teln des Europäis­chen Sozial­fonds und des Min­is­teri­ums für Arbeit, Inte­gra­tion und Soziales des Lan­des Nor­drhein-West­falen gefördert wird.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.