IHK bietet Bewerbungsmappen-Check an

Der Erfolg einer Bewer­bung hängt maß­geb­lich davon ab, wie man sich selbst prä­sen­tiert. Um Schü­le­rinnen und Schüler dabei zu unter­stützen, bietet die Indu­strie- und Han­dels­kammer (IHK) zu Dort­mund am 16. Februar einen Bewer­bungs­mappen-Check an.

Welche Angaben gehören in den Lebens­lauf? Welche Zeug­nisse muss ich bei­legen? Wie muss die Bewer­bung formal auf­ge­baut sein? Alle Fragen rund um das Thema Bewer­bung beant­wortet an diesem Tag der IHK-Mit­ar­beiter Stefan Nees. Der erfah­rene Start­helfer erwartet seine Besu­cher von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Raum 7 in der Kro­nen­burg (Mär­ki­sche Straße 109) und ist auch tele­fo­nisch unter Tel. 0 23 81 9 21 41 16 zu errei­chen.

Hin­ter­grund:
Dieser kosten­lose Bera­tungs- und Ver­mitt­lungs­ser­vice wird durch das Pro­jekt „Start­hel­fende Aus­bil­dungs­ma­nage­ment“ mög­lich, wel­ches mit Mit­teln des Euro­päi­schen Sozi­al­fonds und des Mini­ste­riums für Arbeit, Inte­gra­tion und Soziales des Landes Nord­rhein-West­falen geför­dert wird.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.