Hundeschwimmen beschließt Badesaison in der Schönen Flöte

Vor dem Baden wurde sogar vorshriftsmäßig geduscht: Hundeschwimmen in der Schönen Flöte. (Foto: Peter Gräber)

Vor dem Baden wurde sogar vor­schrifts­mäßig geduscht: Hun­de­schwimmen in der Schönen Flöte. (Foto: Peter Gräber)

Das Hun­de­schwimmen zum Abschluss der Bade­saison im Freibad Schöne Flöte eta­bliert sich immer mehr als echter Publi­kums­ma­gnet. Wäh­rend am Samstag (19.9.) bei schlechtem Wetter etwa 250 bis 300 Hun­de­halter aus der ganze Umge­bung mit ihren vier­bei­nigen Lieb­lingen das Holzwickeder Bad besuchten, war diese Besu­cher­zahl bereits am Sonn­tag­mittag (20.9.) erreicht – dabei wurde der Groß­teil der Besu­cher erfah­rungs­gemäß erst am Nach­mittag noch erwartet.

Anders als in den Vor­jahren gab es diesmal keine Werbe- oder Infor­ma­ti­ons­stände im Bad. Dafür konnten die Hunde und ihre Halter das Baden so richtig genießen. Die Hun­de­halter durften aus hygie­ni­schen Gründen aller­dings nicht mit ins Becken, wobei so man­chem Halter anzu­sehen war, wie schwer ihm das fiel. Denn die Tem­pe­ra­turen wären durchaus noch geeignet für ein Bad gewesen. Umso mehr genossen es die Hunde, nach Her­zens­lust im oder zumin­dest am Wasser her­um­zu­tollen. Wäh­rend es gerade unter den großen Hunden aus­ge­spro­chene Was­ser­ratten gab, die kaum aus den Becken zu bekommen waren, bedurfte es bei gerade bei man­chen kleinen Hunden viel Über­zeu­gungs­kraft ihrer Besit­zern, sie wenig­stens einmal ins Wasser zu bekommen.

Danach gab's dann kein Halten mehr: Hinein ins Bad... (Foto: Peter Gräber)

Danach gab’s dann kein Halten mehr: Hinein ins Wasser… (Foto: Peter Gräber)

Ganz erstaun­lich: Obwohl sicher einige hun­dert Hunde in der Schöne Flöte ganz ohne Leine her­um­liefen und die per­sön­li­chen Lieb­lings­spiel­zeuge nur so durch die Gegend flogen, lief das ganze Hun­de­schwimmen aus­ge­spro­chen fried­lich ohne jede Rau­ferei unter den Tieren ab. So dürfte einer Neu­auf­lage des Hun­de­schwim­mens am Ende der näch­sten Saison sicher nichts im Wege stehen.

Ab heute ist das Freibad Schöne Flöte nun end­gültig geschlossen und das Per­sonal des Bäder­be­triebs kann beginnen, das Holzwickeder Freibad win­ter­fest zu machen.

Für alle Hun­de­lieb­haber gibt es eine umfang­reiche Bil­der­strecke vom Hun­de­schwimmen an diesem Wochen­ende hier:

« 1 von 8 »
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.