HSV lädt ins Kinderparadies ein

HSV-Spielfest-Foto-2 (Small)

Die Spielvereinigung Holzwickede lädt am 22. Januar wieder alle Kinder dbis achte Jahren in die Hlgenbaumhalle ein. (Foto: privat)

Erneut verwandelt sich die Holzwickeder Hilgenbaumhalle in ein Kinderparadies für den Nachwuchs bis acht Jahren. Die Spielvereinigung Holzwickede lädt zu der inzwischen 18. Auflage am Sonntag, 22. Februar, ab 14.30 Uhr ein.

Teilnehmen können nicht nur Mitglieder – jedes Kind ist willkommen. Einzige Bedingung: In der Halle müssen Turnschuhe getragen werden. Im vergangenen Jahr kamen über 150 Kinder mit ihren Eltern, Oma und Opa und Bekannten in die Sporthalle und konnten drei Stunden lang an Geräten und Spielstationen ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben. Rund 30 Helfer des HSV-Gesundheitssports betreuen den Nachwuchs bei ihren Sprüngen auf dem Riesentrampolin, beim Schaukeln, Balancieren und Springen.

In den Pausen warten warme Getränke und Waffeln auf alle Gäste. „Gerade in der ungemütlichen kalten und dunklen Jahreszeit kommt diese Veranstaltung immer wieder gut an. Wir wollen aber auch für unsere Angebote für Kinder und Jugendliche werben“, sagt HSV-Gesundheitssportchefin Susanne Werbinsky.

Weitere Angebote speziell für Kinder

So startet das HSV Eltern-Kind-Turnen in Unna in der Sporthalle Platanenallee 41 dienstags von 15 bis 15.45 Uhr und von 15.45 bis 16.30 Uhr. In Holzwickede findet  der Kurs samstags in der Paul-Gerhardt-Schule in Hengsen von 10 bis 11 Uhr statt. Ebenfalls in Unna heißt es mittwochs ab 16 Uhr „Bokwa für Kinder ab sechs Jahren“, ein musikalisches, altersgerechtes Training. Auf gute Resonanz stößt in Holzwickede „Allez hopp“, ein Bewegungszirkus für Kinder ab drei Jahren, immer mittwochs von 14.15 bis 15.15 Uhr in der Turnhalle der Holzwickeder Nordschule (Eingang Kantstraße). Eine integrative Koordinations- und Haltungsschulung für Kinder bietet der HSV in der Kamener Familienbande (Bahnhofstraße 46), freitags ab 16.15 Uhr, an.

Weitere Informationen zu Kinder- und Jugendkursen des HSV erteilt Susanne Werbinsky unter T. 0 23 01 12 109.

  • Termin: Sonntag, 22. Februar, ab 14.30 Uhr, Hilgenbaumhalle. Eintritt frei.
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.