HSV-Gesundheitssport: Dem Stress in Altastenberg entfliehen

Ein­fach mal die Seele bau­meln lassen: Der HSV-Gesund­heits­sport orga­ni­siert für alle Inter­es­sierten, auch Nicht-Mit­glieder, eine sport­liche Frei­zeit in Alta­sten­berg. Los geht es am Freitag, 20. März.

Bis Sonntag, 22. März, hat HSV-Gesund­heits­sport-Chefin Susanne Wer­binsky ein unter­halt­sames und sport­li­ches Pro­gramm mit Walken oder Wan­dern, Gym­na­stik, Was­ser­gym­na­stik, Ent­span­nung, Mas­sage und Sauna zusammen gestellt. Unter­ge­bracht sind die Teil­nehmer im Bil­dungs­zen­trum der Arbei­ter­wohl­fahrt in Alta­sten­berg. Die Anreise erfolgt mit eigenem Pkw – auch Fahr­ge­mein­schaften soll es geben. Der Preis für die drei Tage liegt bei 125 Euro pro Person im Dop­pel­zimmer und bei 150 Euro im Ein­zel­zimmer.

Anreise ist am Freitag, 20. März, um 17 Uhr. Die Rück­reise erfolgt am Sonntag, 22. März, um 13 Uhr. Es sind noch einige wenige Plätze frei. Anmel­dungen für das HSV-Aktiv-Wochen­ende nimmt Susanne Wer­binsky unter 0 23 01 12 109 und per E-Mail unter hsv-werbinsky@gmx.de ent­gegen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.