HSC-Radsportler „fest im Sattel“: 19. Radtouristikfahrt im August fest geplant

Der Vor­stand der HSC-Rad­sportler, v.l.: Bei­sitzer Max Kohl, Kas­sier Hen­drik Tubes, 1. Vor­sit­zende Hanne Schön, RTF-Wart Nor­bert Tolks­dorf, Bei­sit­zerin Heike Rux, 2. Vor­sit­zender Dieter Rux und Bei­sitzer Heinz Schön. (Foto: privat)

Die 19. Rad­tou­ri­stik­fahrt Rund um Haus Opher­dicke wird die her­aus­ra­gende Ver­an­stal­tung sein, mit der sich die Rad­sport­ab­tei­lung des Holzwickeder SC im kom­menden August wieder der Öffent­lich­keit prä­sen­tiert.

In der gut besuchten Jah­res­haupt­ver­samm­lung im Haus Becker in Opher­dicke waren sich die Mit­glieder sicher, die Zahl von etwa 400 Teil­neh­mern, die im Vor­jahr trotz ungün­stigen Wet­ters erreicht wurde, über­treffen zu können. Der genaue Strecken­ver­lauf, zum Bei­spiel im Bereich von Geisecke, soll noch im Absprache mit dem Kreis Unna fest­ge­legt werden.

Auch im zurück­lie­genden Jahr waren die HSC-Rad­sportler überaus aktiv, wie die Vor­sit­zende Hanne Schön in ihrem Rück­blick betonte. Die 20. (und letzte) Hil­gen­baum-Rad­tou­ri­stik­fahrt mit 463 Teil­neh­mern und die Ver­eins­fahrt zur Tuch­ma­cher-RTF in Bram­sche zählten dabei zu den Höhe­punkten.

Auch in diesem Jahr ist im Sommer eine Ver­eins­fahrt mit einem noch fest­zu­le­genden Ziel in Pla­nung.
Kas­sierer Hen­drik Tubes berich­tete von einer soliden Finanz­lage der Abtei­lung. Er wurde wie der gesamte Vor­stand ent­la­stet. Die Ergän­zungs­wahlen ver­liefen ein­stimmig. 2. Vor­sit­zender ist nun Dieter Rux, der dieses Amt bisher kom­mis­sa­risch inne hatte. Kas­sierer Hen­drik Tubes wurde wie­der­ge­wählt und Max Kohl neu zu einem der Bei­sitzer bestimmt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.