HSC-Radsport lassen Saison mit traditionellem „Abradeln“ ausklingen

Die Mit­glieder der HSC – Rad­sport­ab­tei­lung trafen sich am ver­gan­genen Sonntag (21. Oktober) zum tra­di­tio­nellen „Abra­deln“.

Bei strah­lendem Son­nen­schein traten zum Aus­klang der aller­dings nur fünf Radler in die Pedale, die rest­li­chen 13 bevor­zugten die kuli­na­ri­sche Tour-Vari­ante und steu­erten direkt das Ver­eins­lokal Haus Becker an, um sich am leckeren Buffet zu laben.

Offi­ziell beginnt die neue Rad­sport­saison erst wieder Mitte März. Aber die Draht­esel und die Beine der HSC-ler werden im Winter mit Sicher­heit nicht rosten. Nach Absprache finden sonn­tags wieder der Winter-Rad­treffen oder Winter-Wan­de­rungen statt. Treff­punkt dazu ist jeweils um 11 Uhr auf dem Park­platz der Josef-Reding-Schule an der Opher­dicker Straße 44.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.