HSC-Meistermannschaft trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein

Holzwickedes Bürgermeister Ulrike Drossel (hier vorn mit HSC-Chefcoach Axel Schmeing) begrüßte heute die Meistermannschaft des HSC im Rathaus. Die Spieler trugen sich anschließend ins Goldene Buch der Gemeinde ein. (Foto: privat)
Holzwickedes Bür­ger­mei­ster Ulrike Drossel (hier vorn mit HSC-Chef­coach Axel Schmeing) begrüßte heute die Mei­ster­mann­schaft des HSC im Rat­haus. Die Spieler trugen sich anschlie­ßend ins Gol­dene Buch der Gemeinde ein. (Foto: privat)

Eine beson­dere Ehre wurde jetzt der HSC-Mann­schaft zuteil, die in der zurück­lie­genden Saison 2017/​18 die Mei­ster­schaft in der West­fa­len­liga 2 errungen hatte und in die höchste west­fä­li­sche Ama­teur­spiel­klasse, die Ober­liga, auf­ge­stiegen ist. Sie durfte sich ins Gol­dene Buch der Gemeinde ein­tragen.

Holzwickedes Bür­ger­mei­ster Ulrike Drossel holte die HSCer am Don­ners­tag­nach­mittag (20. Sep­tember) auf dem Markt­platz ab und führte sie dann in den Rats­haus­saal, wo sich die Fuß­baller in das Gol­dene Buch der Gemeinde ein­trugen. Ulrike Drossel bezeich­nete die Mei­ster­schaft und den Auf­stieg als einen großen Moment für Holzwickede und ver­sprach, dem­nächst ein Heim­spiel des HSC zu besu­chen. Darauf freute sich neben Trainer Schmeing auch Mann­schafts­ka­pitän Kevin Beinsen, der sich im Namen der Mei­ster­mann­schaft für den Emp­fang im Rat­haus bedankte.

Der HSC-Vor­stand tat dies durch den Vor­sit­zenden Seba­stian Benett, seinen „Vize“ Udo Speer, Geschäfts­führer Günter Schütte und den Sport­li­chen Leiter Tim Har­bott.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.