HSC lädt zur 1. Weiberfastnachts-Party ins Ballhaus

Kaum zu erkennen: HSC-Ver­eins­wirt Tor­sten Potyka bei der Hal­lo­ween-Party im Ball­haus. Viele bunt ver­klei­dete Gäste erwartet er auch zur ersten Wei­ber­fast­nachts-Party am 23. Februar ab 17.59 Uhr.

Seit 1824, als sich Wäsche­rinnen in Beuel gegen die Männer auf­lehnten, die damals allein und unter sich Kar­neval fei­erten, wird Wei­ber­fast­nacht offi­ziell in Deutsch­land gefeiert. In diesem Jahr über­nehmen die Frauen nun erst­malig auch im Ball­haus im Holzwickeder Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion das Zepter.

Der Ver­eins­wirt des Holzwickeder Sport Clubs (HSC), Tor­sten Potyka, lädt alle När­rinnen und Narren zur ersten Wei­ber­fast­nachts-Party am Don­nerstag, 23. Februar, ab 17.59 Uhr in das kar­ne­va­li­stisch geschmückte Ball­haus ein. Und auch wenn im Ball­haus nor­ma­ler­weise Kra­watten nicht an der Tages­ord­nung sind, so heißt es doch Vor­sicht vor den Scheren der weib­li­chen Besu­cher, die den Schlips gerne als Tro­phäe abschneiden.

Der Ein­tritt zur Party ist frei.

Nach der erfolg­rei­chen Hal­lo­ween-Party mit vielen ori­gi­nellen Ver­klei­dungen wollte ich mal aus­pro­bieren, ob auch zu Wei­ber­fast­nacht so richtig was in Holzwickede los ist“, hofft Potyka auf guten Zuspruch.

  • Termin: Don­nerstag, 23. Februar, 17.59 Uhr, Ball­haus im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.