HSC lädt zur 1. Weiberfastnachts-Party ins Ballhaus

Kaum zu erken­nen: HSC-Vere­in­swirt Torsten Poty­ka bei der Hal­loween-Par­ty im Ball­haus. Viele bunt verklei­dete Gäste erwartet er auch zur ersten Weiber­fast­nachts-Par­ty am 23. Feb­ru­ar ab 17.59 Uhr.

Seit 1824, als sich Wäscherin­nen in Beuel gegen die Män­ner auflehn­ten, die damals allein und unter sich Karneval feierten, wird Weiber­fast­nacht offiziell in Deutsch­land gefeiert. In diesem Jahr übernehmen die Frauen nun erst­ma­lig auch im Ball­haus im Holzwicked­er Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion das Zepter.

Der Vere­in­swirt des Holzwicked­er Sport Clubs (HSC), Torsten Poty­ka, lädt alle När­rin­nen und Nar­ren zur ersten Weiber­fast­nachts-Par­ty am Don­ner­stag, 23. Feb­ru­ar, ab 17.59 Uhr in das karneval­is­tisch geschmück­te Ball­haus ein. Und auch wenn im Ball­haus nor­maler­weise Krawat­ten nicht an der Tage­sor­d­nung sind, so heißt es doch Vor­sicht vor den Scheren der weib­lichen Besuch­er, die den Schlips gerne als Trophäe abschnei­den.

Der Ein­tritt zur Par­ty ist frei.

Nach der erfol­gre­ichen Hal­loween-Par­ty mit vie­len orig­inellen Verklei­dun­gen wollte ich mal aus­pro­bieren, ob auch zu Weiber­fast­nacht so richtig was in Holzwickede los ist“, hofft Poty­ka auf guten Zus­pruch.

  • Ter­min: Don­ner­stag, 23. Feb­ru­ar, 17.59 Uhr, Ball­haus im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.