HSC-Gesundheitssport bietet „Yogalino“ für Kinder ab 5 Jahren

Zwischen Cyberwelten und schulischem Druck: Kinderyoga als Insel, die für den Alltag stark macht, will der HSC-Gesundheitssport nach den Sommerferien als neues Angebot für Kinder ab fünf Jahren anbieten.

Immer mehr Kinder verbringen ihre Zeit vor dem Computer, mit dem Handy oder Videospielen. Dazu kommt der Leistungsdruck in der Schule und der Vergleich mit Gleichaltrigen. Kinder wissen oft nicht mehr, wie sie mit ihren Emotionen umgehen sollen, die sich während des anspruchsvollen Alltags ansammeln und verlernen es, sich selbst kleine Ruhe – Inseln zu schaffen.

Im Yoga gibt es keinen Leistungsdruck und keinen Vergleich. Kinder lernen ihre Aufmerksamkeit nach innen zu lenken, aber auch mal laut und stark zu sein.

Durch Yoga verbessern sich Motorik und Körpergefühl, die Fähigkeit zur Konzentration und Entspannung werden gefördert.

Yoga kann Kindern helfen, ihr Selbstbewusstsein und ihre sozialen Fähigkeiten zu stärken.

Yoga-Trainerin Anett Ingerfeld möchte sich dieser Herausforderung mit Ihrem Programm „Yogalino“-Fit für den Alltag stellen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Einzelheiten will der HSC-Gesundheitssport noch rechtzeitig vorstellen.  Info auch unter HSC-Hotline Tel. 0 23 01 1 21 09 bei Susanne Werbinsky.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.