HSC erhält 1.000 Euro für Projekt Kindertanz

Aus dem Landesprogramm „1000×1000“ wird auch der Holzwickeder Sport Club mit 1000 Euro Fördersumme unterstützt.

Die Scheckübergabe fand vorige Woche im Haus Opherdicke statt, wo ja auch die neue Geschäftsstelle des KSB Unna seit dem 1. Juli  ihren Sitz hat.

Sehr erfreut über diese Auszeichnung war Susanne Werbinsky, die Abteilungsleiterin des HSC-Gesundheitssport: „Für das Geld werden wir ein bis zwei Ausbildungen für Übungsleiter finanzieren und unser Projekt ,Tanz, Spiel und Spaß… für Kinder ab 4 Jahren‘ auf die Beine stellen.“

Kinder bewegen sich heute tendenziell viel zu wenig, dabei ist Bewegung ausgesprochen wichtig für die gesamte Entwicklung des Kindes, erläutert Susanne Werbinsky. Sie haben von Natur aus Spaß an Bewegung, fangen an zu wippen, hüpfen und schwingen, wenn sie Musik hören. Kindertänze  stärken das Körper- und Rhythmusgefühl und fördern die Kreativität.

In spielerischer Form erlernen die Kinder in der tänzerischen Früherziehung  erste Grundlagen des Tanzes. Die Freude an Bewegung und Musik schult die Sinnes-Wahrnehmung, sorgt für gute Laune und bringt Kinderseelen ins Gleichgewicht.

Austoben und Spaß haben, aber auch Konzentration und Kreativität stehen im Zentrum der Aktivitäten für diesen neuen Kurs. Koordinationsfähigkeit, Körperkontrolle, Beweglichkeit und Kraft wird ganz nebenbei geübt. Zusätzlich lernen die Kinder Ruhe und Entspannung als ausgleichendes Element kennen z. B. bei Entspannungsgeschichten.

Bewegungsfreude, Spiel und Spaß sind die wesentlichen Elemente unseres Kursangebotes, welches im September 2016 in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Katharina in Unna starten soll.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.