Holzwickederin übersieht Radler in Kamen: 24-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend (27.8.) in Kamen hat 51-jährige aus Holzwickederin einen Radfahrer schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei fuhr die Holzwickederin gestern gegen 19.15 Uhr auf dem Schattweg in Richtung Kamen und wollte an der Einmündung Schattweg/Gießerstraße nach rechts auf den Schattweg in Richtung Unnaer Straße abbiegen. Als sie in den Einmündungsbereich fuhr, achtete sie nicht auf einen von rechts kommenden, auf dem Radweg (für beide Fahrtrichtungen freigegeben) fahrenden 24-jährigen Radfahrer aus Unna. Dieser prallte gegen den PKW und verletzte sich so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2 500 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.