Holzwickeder Sommer mit heißen Attraktionen

 5D Mark III_160826_0002.jpg

Kinder der Kita Caroline Nord-Licht eröffneten in bunten Kostümen mit einer Aufführung der Vogelhochzeit den Holzwickeder Sommer. (Foto: Peter Gräber)

Heiß, heißer Holzwickeder Sommer: Bei strahlendem Sonnenschein und Rekordtemperaturen jenseits von 30 Grad feierten die Holzwickeder ihren Sommer zwei Tage lang auf dem Marktplatz.

Eröffnet wurde die Veranstaltung am Freitag (26.8.) durch Bürgermeisterin Ulrike Drossel und Winfried Hardung, den stellvertretenden Vorsitzenden des Kulturausschusses der Gemeinde.  Anschließend sangen und spielten Kinder der Kita Caroline Nord-Licht in fantasievollen Kostümen das Lied der Vogelhochzeit.

Danach stand gleich ein Überraschungsauftritt auf dem Programm: Drei junge Damen, die auch zu Claras Voice, dem Schulchor des Clara-Schumann-Gymnasiums gehören, traten den Beweis an, dass sie auch durchaus als Solo- Sängerinnen glänzen können und das Clara-Schumann-Gymnasium offenbar eine unerschöpfliche Quelle erstaunlicher Gesangstalente ist. Philine Bernsdorf und Fiona Mörth sagen eine einige Rock- und Pop-Songs und begleiteten sich dabei selbst auf der Gitarre. Danach trat auch Annika Böbel auf, die von ihrem Vater auf der Gitarre begleitet wurde und anschließend auch noch gemeinsam mit Philine Bernsdorf ein Stück zum Besten gab.

Mit der Band The Harrison Comparsion, die ebenfalls einige Wurzeln im CSG hat, ging es etwas lauter und härter zu Sache. Die fünf Jungs haben sich dem Pop- und Skat-Punk verschrieben, wobei die Einflüsse ihrer Vorbilder wie Blink 182 nicht zu überhören sind.

Am Freitagabend rockte schließlich  die Robbie-Williams-Cover-Band Supreme die Emschergemeinde.

Larry’s Clownshow, Ergo-Cup und Fußballkäfig

Am Samstag ging es weiter, wie die Veranstaltung begonnen hatte: Mit drückend heißen Temperaturen. Bereits ab 12 Uhr unterhielt Clown Larry mit seiner bunten Clownshow die allerjüngsten Besucher. Danach gab es eine echte Premiere auf der großen Bühne: Margot Albrecht und ihr Chor ohne Namen sangen live und ohne Playback, aber wie immer im Kostümen, die jeden Theaterfundus neidisch machen könnten.

Marc Peine und der Verein Kinderlachen e.V. sorgten am Nachmittag für einige echte Höhepunkte beim Holzwickeder Sommer: Natürlich hatte der Verein auch sein obligatorisches Glücksrad wieder dabei und bot das bei Kindern so beliebte Kinderschminken an. In diesem Jahr hatte Marc Peine aber auch noch einen Soccer-Cage aus der Fußballschule von Kinderlachen-Schirmherr Michael Rummenigge besorgt und auf den Marktplatz gestellt. Der Fußballkäfig, der für Spiele Eins gegen Eins auf engstem Raum gedacht ist, war denn auch trotz der Hitze durchgängig von Minikickern besetzt.

Auf der kleinen Bühne neben dem Kinderlachen-Zelt bot der Verein erstmals den Ergo-Cup an: Dazu hatte Christof Wilke, Ex-Schlagmann des Deutschland-Achters und Goldmedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen in London, einige professionelle Trainingsgeräte aus dem Leistungszentrum der Ruderer in Dortmund besorgt und auf die Bühne gebracht. Jugendliche aus drei Dortmunder Schulen, die Rudern als Leistungskurs anbieten, aber auch alle anderen Interessierten konnten sich auf den professionellen Trainingsgeräten im Wettkampf messen. Übertragen wurden die Leistungen der Ruderer dabei auf große Monitore vor der Bühne. Die Gewinner erhielten 25 Tribünenkarten für ein Heimspiel des BVB.

Autogramme von Comedian Matze Knop

Neben Christof Wilke hatte Marc Peine einen Kinderlachen-Schirmherr nach Holzwickede gebracht: Der Comedian Matze Knop kam eigens aus einer aktuellen Tournee-Station Lippstadt herangeeilt, um ab 14 Uhr eine Autogrammstunde beim Holzwickeder Sommer zu geben.

Auf der großen Bühne neben der Wasserversorgung ging es unterdessen mit den Zumba-Damen des HSC  sowie einer Aufführung der Kinder der Aloyssiusschule. Ab 20 Uhr war dann trotz schwüler Temperaturen und aufziehender Gewitterwolken Party angesagt: die Band Limted Edition sorgte in Kostümen und und mit flotten Rhythmen für beste Partylaune und entsprechende Getränkeumsätze.

 

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.