Holzwickeder Seniorenberater beraten zum Thema Schutz vor Einbruch

Mit der jet­zt begin­nen­den dun­klen Jahreszeit ist zu befürcht­en, dass die Zahlen der Ein­brüche wieder in die Höhe schnellen wer­den. Bish­er sind von Jan­u­ar bis Sep­tem­ber 560 Ein­brüche im gesamten Kreis­ge­bi­et sta­tis­tisch erfasst wor­den, davon sind 274 Ver­suche. In Holzwickede schla­gen im sel­ben Zeitraum 19 Ein­brüche zu Buche, davon sind 11 Ein­bruchsver­suche sta­tis­tisch erfasst.

Vor­beu­gend wer­den in diesem Monat erneut lan­desweit Aktio­nen zum The­ma „Riegel vor, sich­er ist sicher­er“ stat­tfind­en. Das ruft auch die ehre­namtlich täti­gen Senioren­ber­ater der Kreis­polizeibehörde Unna wieder auf den Plan, die kreisweit vom 24. bis 28. Okto­ber aktiv sein wer­den. Die dem Kom­mis­sari­at Kriminalprävention/Opferschutz ange­hören­den Berater informieren aber­mals zum The­ma mit den Kern­botschaften: „Achtung, Ein­brech­er! Sich­ern Sie Ihr Zuhause“ – „Ein­brech­er unter­wegs! Wäh­le 110“ – „Woh­nung sich­er? Wir berat­en Sie kosten­los“.

Die Senioren­ber­ater möcht­en erre­ichen, dass die Bürg­er zum Beispiel „wach­same Nach­barn“ sind und von ihnen beobachtete, verdächtige Dinge sofort per Anruf über die Rufnum­mer 110 der Polizei melden. Auch informieren sie mit­tels zu verteilen­der Fly­er darüber, die Woh­nung zu sich­ern, sie abzuschließen – Fen­ster und Türen zu sich­ern und sich evtl. mech­a­nis­ch­er Sicherun­gen zu bedi­enen, die den Tätern Wider­stand ent­ge­gen set­zen.

Am 2. Novem­ber (Mittwoch) hal­ten Senioren­ber­ater aus Holzwickede auf Ein­ladung der ASF Frauen (SPD) einen Vor­trag zum The­ma „Riegel vor“ im Betrieb Lan­fer­mann, Wil­helm­straße 63, in Holzwickede. Ab 17.30 Uhr sind die Berater dort zu Gast und ste­hen nach dem Vor­trag Rede und Antwort zum The­ma Ein­bruch­schutz.

  • Ter­min: Mittwoch, 2. Novem­ber, ab 17.30 Uhr, im Betrieb Lan­fer­mann, Wil­helm­str. 63
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.