Holzwickeder FDP steht geschlossen zu Europa

Ortsparteitag der Holzwickeder FDP, hinten, v.li.: Christiane Berger, Arwin Rahimi, Anne Röer, Jochen Hake, Hermi Bräuer , vorne v.li.: Gisela Ludwig, Lars Berger, Friedrich-W. Bernhardt . (Foto: privat)
Orts­par­teitag der Holzwickeder FDP, hinten, v.li.: Chri­stiane Berger, Arwin Rahimi, Anne Röer, Jochen Hake, Hermi Bräuer , vorne v.li.: Gisela Ludwig, Lars Berger, Fried­rich-W. Bern­hardt . (Foto: privat)

Die Mit­glieder des FDP Orts­ver­bandes Holzwickede ver­sam­melten sich am Mitt­woch (20.2.) zum dies­jäh­rigen ordent­li­chen Orts­par­teitag. Getagt wurde in in diesem Jahr im Orts­teil Hengsen in der Gast­stätte Krei­seleck. Rund zwei Stunden dau­erte der offi­zi­elle Teil der Zusam­men­kunft der Freien Demo­kraten aus Holzwickede.

Zu Beginn der Ver­samm­lung berich­tete Lars Berger über die Akti­vi­täten der Orts­partei aus dem ver­gan­genen Jahr. Die aktu­elle Mit­glie­der­zahl konnte als durchaus positiv bewertet werden. Sechs Neu­ein­tritte durfte der Orts­ver­band im ver­gan­genen Geschäfts­jahr ver­zeichnen. Beson­ders freute sich Lars Berger über einen Neu­ein­tritt direkt beim tra­di­tio­nellen Neu­jah­res­emp­fang des Orts­ver­bands.

Jede Mit­glied­auf­nahme unter­läuft in der FDP einer vor­he­rigen Prü­fung durch den Orts­ver­bands­vor­sit­zenden und einer abschlie­ßenden Geneh­mi­gung der Kreis­vor­sit­zenden“, erläu­tert Lars Berger das Ver­fahren. „Da bei unserem dies­jäh­rigen Emp­fang im Januar die Kreis­vor­sit­zende Susanne Schneider (MdL der FDP) und auch ich zeit­gleich bei Antrag­stel­lung anwe­send waren, konnten wir dem Antrag auf Mit­glied­schaft direkt zustimmen“.

An den Bericht von Lars Berger schlossen sich dann die Aus­füh­rungen des Frak­ti­ons­vor­sit­zenden Jochen Hake an. Jochen Hake griff noch einmal die kom­mu­nal­po­li­ti­schen The­men­schwer­punkte der zurück­lie­genden zwölf Monate auf und legte der Mit­glie­der­ver­samm­lung die von der FDP gestellten Anträge samt deren erzielte Ergeb­nisse vor.

Sechs Neueintritte im vergangenen Jahr

Zu Gast bei der Holzwickeder FDP war am Mitt­woch der Geschäfts­führer der FDP Frak­tion des Kreis­tages, Andreas Wette. Der eben­falls stell­ver­tre­tende Kreis­vor­sit­zende berich­tete der Orts­partei über die Arbeit der Kreis­tags­frak­tion und anste­hende Themen aus dem Kreis­vor­stand. Hierbei hat das Thema Euro­pa­wahl ganz klar über­wogen. „Die von Andreas Wette ange­spro­chen Themen zur Euro­pa­wahl haben unmiss­ver­ständ­lich deut­lich gemacht, wie wichtig es unseren Mit­glie­dern hier vor Ort ist, dass diese kom­mende Wahl in ihrer Bedeu­tung auch ernst genommen wird“, so Lars Berger zu der Stim­mung unter den Mit­glie­dern, die sich alle als klare Euro­päer bekennen. „Jetzt gilt es, diese Ein­stel­lung auf mög­lichst viele Wähler zu über­tragen und damit meinen wir nicht, dass wir vor­geben wollen welche Partei der Wähler am 26. Mai zu wählen hat, son­dern dass wir ihn vor­nehm­lich davon über­zeugen möchten über­haupt zur Wahl zu gehen und seine Stimme für eine pro­eu­ro­päi­sche Partei abzu­geben“.

Die ursprüng­lich ange­dachten Ehrungen von zwei Par­tei­mit­glie­dern, die beide ihr 50-jäh­riges Jubi­läum feiern können, musste leider ent­fallen. Auf­grund gesund­heit­li­cher Ein­schrän­kungen konnten die Jubi­lare nicht an der Ver­samm­lung teil­nehmen. Die Ehrungen werden selbst­ver­ständ­lich nach­ge­holt und den Mit­glie­dern dann auch die ver­diente Urkunde sowie die gol­dene Theodor Heuss Medaille über­reicht.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.