Hobbykicker bieten großen Sport und gute Unterhaltung in der Hilgenbaumhalle

Die Mannschaften des Hobbyfußballturniers

Die Teams des Internationalen Hobbyfußballturniers des Vereins Annur in der Hilgenbaumhalle. (Foto: privat)

Stramme sportliche Leistungen und gute Unterhaltung erlebten die Aktiven und Zuschauer beim 3. Internationalen Hobbyfußballturnier in der Hilgenbaumhalle, zu dem der Kultur- und Bildungsverein Annur am Samstag (12.12.) eingeladen hatte.

IMAG5052 Annur Hobbyfußballturnier

Die spätere Siegermannschaft aus Arnsberg hatte eigenes Fans zur Unterstützung mitgebracht. Foto: privat)

Insgesamt nahmen 16 Mannschaften aus verschiedenen Städten und Nationen nahmen an dem Turnier teil. Erstmals spielten auch drei Flüchtlingsteams aus der Emschergemeinde mit, die sich nach ihren Unterkünften (Rausinger Halle, Massener Straße und Bahnhofstraße) zusammensetzten. Die Vorjahressieger, das Team „One Bridge“ aus Hagen, konnte seinen Titel diesmal nicht verteidigen.

Nach spannenden Wettkämpfen ging schließlich die Mannschaft aus Arnsberg als Turniersieger vom Platz. Die beiden Heimmannschaften Schienbein Hengsen (Platz 2) und Annur Holzwickede (Platz 3) belegten die nächsten Plätze.

„Für alle Beteiligten war das Hobbyturnier eine erfolgreiche Veranstaltung“, freut sich Soufian Essakali vom Verein Annur. Helfer des Vereins kümmerten sich am Rande des Turniers mit kulinarischen Spezialitäten um das leibliche Wohl der Zuschauer und Spieler. Der besondere Dank der Veranstalter gilt dem HSC, der Bäckerei Freise, Feinkost Oasis und dem Rewe Stehfenstraße, die mit Spenden oder immaterialler Unterstützung  zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Die beiden Siegerteam aus Holzwickede: Schienbein Hengsen gestreifte Trikots) und das Team Annur. Foto: privat)

Die beiden Siegermannschaften aus Holzwickede: Schienbein Hengsen (gestreifte Trikots) und das Team Annur. (Foto: privat)

 

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.