Historischer Verein feiert 25-jähriges Bestehen mit Tag der offenen Tür

Historischer Verein Heimatstube

Der Vor­stand des Histo­ri­schen Ver­eins um die Vor­sit­zen­de Moni­ka Blen­ne­mann (r.), hier bei der Prä­sen­ta­ti­on des Jah­res­ka­len­ders, freut sich aufn den Tag der offe­nen Tür am kom­men­den Sonn­tag (29.5.) in der Hei­mat­stu­be. (Foto: Peter Grä­ber)

Fast auf den Tag genau vor 25 Jah­ren wur­den der Histo­ri­sche Ver­ein Holzwicke­de gegrün­det. Das Jubi­lä­um soll am kom­men­den Sonn­tag (29. Mai) ange­mes­sen gefei­ert wer­den. Dazu lädt der Ver­ein ab 11 Uhr zu einem Tag der offe­nen Tür in die Hei­mat­stu­be an der Dorf­stra­ße 29a ein. Das The­ma des Tages lau­tet „Han­del und Hand­werk in Holzwicke­de“ und soll am Bei­spiel der Werk­statt Nie­der­stadt und Holzwicke­des Schu­ster­werk­stät­ten gezeigt wer­den. Selbst­ver­ständ­lich ist auch für das leib­li­che Wohl der Besu­cher gesorgt.

Die Grün­dungs­ver­samm­lung des Histo­ri­schen Ver­eins, an der 44 Holzwicke­der Bür­ger teil­nah­men, fand am 23. Mai 1991 im „Emscher­hof“ an der Bahn­hof­stra­ße statt. In der Anfangs­zeit lag ein Schwer­punkt der Ver­eins­ar­beit auf der Suche nach geeig­ne­ten Räum­lich­kei­ten und Aus­stel­lungs­stücken für eine Hei­mat­stu­be. Vie­le mög­li­che Stand­or­te wur­den gefun­den, unter­sucht und wie­der ver­wor­fen. Bis sich schließ­lich die Mög­lich­keit ergab, in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Haus Opher­dicke in den Räu­men der alten Opher­dicker Dorf­schmie­de an der Dorf­stra­ße 29a unter­zu­kom­men. Dort konn­te im Okto­ber 2002, elf Jah­re nach Ver­eins­grün­dung, end­lich eine Hei­mat­stu­be eröff­net. Der Ort erwies sich als Glücks­griff, in der Hei­mat­stu­be konn­te im letz­ten Jahr schon der 10.000ste Besu­cher begrüßt wer­den.

Inzwi­schen sind Aus­stel­lun­gen, Vor­trä­ge und Exkur­sio­nen im „Pro­gramm“ des Histo­ri­schen Ver­eins fest ver­an­kert. Im Som­mer 2012 wur­de der Ver­ein um den Arbeits­kreis Geschichts­werk­statt berei­chert, der dem Ver­ein auch eini­ge neue Mit­glie­der brach­te.

Wer sich für den Histo­ri­schen Ver­ein inter­es­siert – die Mit­glie­der tref­fen sich:

    • sonn­tags von 14.-30 bis 17 Uhr, in der Hei­mat­stu­be, Dorf­str. 29a
    • jeden drit­ten Mitt­woch zum Stamm­tisch ab 19 Uhr, im Dorf­krug, Goe­the­str. 62
    • jeden 1. u. 2. Mitt­woch in der Geschichts­werk­statt, um 18.30, Senio­ren­be­geg­nungs­stät­te, Ber­li­ner Allee 16a.

Im Inter­net ist der Histo­ri­sche Ver­ein unter www.geschichtswerkstatt-holzwickede.de zu fin­den.

  • Ter­min: Sonn­tag, 29. Mai, ab 11 Uhr, Hei­mat­stu­be, Dorf­str. 29a
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.