Historischer Verein feiert 25-jähriges Bestehen mit Tag der offenen Tür

Historischer Verein Heimatstube

Der Vor­stand des Histo­ri­schen Ver­eins um die Vor­sit­zende Monika Blen­ne­mann (r.), hier bei der Prä­sen­ta­tion des Jah­res­ka­len­ders, freut sich aufn den Tag der offenen Tür am kom­menden Sonntag (29.5.) in der Hei­mat­stube. (Foto: Peter Gräber)

Fast auf den Tag genau vor 25 Jahren wurden der Histo­ri­sche Verein Holzwickede gegründet. Das Jubi­läum soll am kom­menden Sonntag (29. Mai) ange­messen gefeiert werden. Dazu lädt der Verein ab 11 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in die Hei­mat­stube an der Dorf­straße 29a ein. Das Thema des Tages lautet „Handel und Hand­werk in Holzwickede“ und soll am Bei­spiel der Werk­statt Nie­der­stadt und Holzwickedes Schu­ster­werk­stätten gezeigt werden. Selbst­ver­ständ­lich ist auch für das leib­liche Wohl der Besu­cher gesorgt.

Die Grün­dungs­ver­samm­lung des Histo­ri­schen Ver­eins, an der 44 Holzwickeder Bürger teil­nahmen, fand am 23. Mai 1991 im „Emscherhof“ an der Bahn­hof­straße statt. In der Anfangs­zeit lag ein Schwer­punkt der Ver­eins­ar­beit auf der Suche nach geeig­neten Räum­lich­keiten und Aus­stel­lungs­stücken für eine Hei­mat­stube. Viele mög­liche Stand­orte wurden gefunden, unter­sucht und wieder ver­worfen. Bis sich schließ­lich die Mög­lich­keit ergab, in unmit­tel­barer Nähe zum Haus Opher­dicke in den Räumen der alten Opher­dicker Dorf­schmiede an der Dorf­straße 29a unter­zu­kommen. Dort konnte im Oktober 2002, elf Jahre nach Ver­eins­grün­dung, end­lich eine Hei­mat­stube eröffnet. Der Ort erwies sich als Glücks­griff, in der Hei­mat­stube konnte im letzten Jahr schon der 10.000ste Besu­cher begrüßt werden.

Inzwi­schen sind Aus­stel­lungen, Vor­träge und Exkur­sionen im „Pro­gramm“ des Histo­ri­schen Ver­eins fest ver­an­kert. Im Sommer 2012 wurde der Verein um den Arbeits­kreis Geschichts­werk­statt berei­chert, der dem Verein auch einige neue Mit­glieder brachte.

Wer sich für den Histo­ri­schen Verein inter­es­siert – die Mit­glieder treffen sich:

    • sonn­tags von 14.-30 bis 17 Uhr, in der Hei­mat­stube, Dorfstr. 29a
    • jeden dritten Mitt­woch zum Stamm­tisch ab 19 Uhr, im Dorf­krug, Goe­thestr. 62
    • jeden 1. u. 2. Mitt­woch in der Geschichts­werk­statt, um 18.30, Senio­ren­be­geg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16a.

Im Internet ist der Histo­ri­sche Verein unter www.geschichtswerkstatt-holzwickede.de zu finden.

  • Termin: Sonntag, 29. Mai, ab 11 Uhr, Hei­mat­stube, Dorfstr. 29a
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.