Heimatstube öffnet nur für Hobby-Fotografen

CONCORD  DIGITAL CAMERA

Auch diese Expo­nate aus der Hei­mat­stube können Hobby-Foto­grafen am 28. Februar in aller Ruhe foto­gra­fieren. (Foto: privat)

Alle, die schon immer gerne einmal in aller Ruhe die Expo­nate der Hei­mat­stube Holzwickede foto­gra­fieren wollten, dürfen sich freuen: Einen Tag vor der ersten Öff­nungs­zeit des Jahres 2015 öffnet die Holzwickeder Hei­mat­stube ihre Türen zu einem Spe­zi­al­termin für alle Hobby-Foto­grafen. Wäh­rend der übli­chen Öff­nungs­zeiten bleibt das Foto­gra­fieren erlaubt, aber nur an diesem Spe­zi­al­termin können Inter­es­sierte auch Son­der­wün­sche umsetzen.

So können auf Wunsch auch Expo­nate aus den Vitrinen geholt werden, um sie ohne Reflexe von allen Seiten zu foto­gra­fieren. Für die untere Halle, die „alte Schmiede“, steht eine Steh­leiter zur Ver­fü­gung, um auch unge­wohnte Per­spek­tiven zu ermög­li­chen. Wo es mög­lich ist, sollen die Wün­sche der foto­gra­fie­renden Besu­cher erfüllt werden.

Kosten fallen für die Teil­nehmer nicht an, die erzielten Bilder dürfen auch kom­mer­ziell ver­wendet werden. Der Histo­ri­sche Verein bittet ledig­lich um die Ver­wer­tungs­rechte für Aus­stel­lungs­do­ku­men­ta­tion, Pla­kate und Internet-Prä­senz. Mög­lich ist auch eine Foto­aus­stel­lung mit den schön­sten Werken aus der Hei­mat­stube.

  • Termin: Samstag, 28. Februar, ab 14.30 Uhr (Ende: nach Absprache), Hei­mat­stube, Dorf­straße 29a in Opher­dicke. 

Ach­tung: Eine Vor­anmel­dung ist zwin­gend erfor­der­lich, da die Teil­neh­mer­zahl begrenzt ist. Inter­es­senten melden sich bitte bei Andreas Hei­de­mann ent­weder per E-Mail ah@heidemann.org oder tele­fo­nisch T. 0177 2 90 48 19.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.