Gründer von urlaubsguru.de als Unternehmer des Jahres 2014 im Kreis Unna ausgezeichnet

Vordere Reihe: WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom (r.), Landrat Michael Makiolla (3.v.r.) und Bürgermeister Jenz Rother (5.v.r.) überreichen den beiden Gründern von UNIQ, Daniel Krahn (2.v.r.) und Daniel Marx (4.v.r)  die Auszeichnung als Unternehmer des Jahres 2014 im Kreis Unna. (Foto: Peter Gräber)

Vor­de­re Rei­he: WFG-Geschäfts­füh­rer Dr. Micha­el Dan­ne­bom (r.), Land­rat Micha­el Makiol­la (3.v.r.) und Bür­ger­mei­ster Jenz Rother (5.v.r.) über­rei­chen den bei­den Grün­dern von UNIQ, Dani­el Krahn (2.v.r.) und Dani­el Marx (4.v.r) die Aus­zeich­nung als Unter­neh­mer des Jah­res 2014 im Kreis Unna. (Foto: Peter Grä­ber)

100 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, zwölf Län­der und fünf Stand­or­te in zwei Jah­ren – die Bilanz der UNIQ GmbH mit Sitz im Eco Port in Holzwicke­de ist beein­druckend. Das fin­den auch die Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna und Land­rat und Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der Micha­el Makiol­la. Mit der neu­en Aus­zeich­nung zum „Unter­neh­mer des Jah­res 2014“ ehren sie die bei­den Grün­der Dani­el Marx und Dani­el Krahn aus Unna für ihre Lei­stun­gen und ihr unter­neh­me­ri­sches Enga­ge­ment im Kreis Unna. Die bei­den haben mit Urlaubsguru.de einen der erfolg­reich­sten Rei­se­b­logs in Deutsch­land gegrün­det und wei­te­re Able­ger im Netz fol­gen las­sen: Schnaeppchenfee.de mit tol­len Ange­bo­ten und Deals für Frau­en, Captain­Kreuzfahrt.de mit News und Schnäpp­chen zu Schif­fen und Kreuz­fahr­ten und das Por­tal Mein­Haustier.de. Das Soci­al Media­-Maga­zin Like.de sowie der Sport­blog Prinz.de Sportlich.de run­den das Port­fo­lio des Unter­neh­mens ab.

Ein echtes Vorbild für die Gründerlandschaft im Kreis Unna

Die Geschich­te der UNIQ GmbH zeigt auf bei­spiel­haf­te Wei­se, wie sich inno­va­ti­ve Ide­en durch unter­neh­me­ri­sches Geschick und das nöti­ge Fin­ger­spit­zen­ge­fühl zu erfolg­rei­chen Geschäfts­mo­del­len ent­wickeln las­sen. Ein ech­tes Vor­bild für die Grün­der­land­schaft im Kreis Unna“, begrün­de­te Dr. Micha­el Dan­ne­bom die Ent­schei­dung bei der offi­zi­el­len Über­ga­be der Urkun­de heu­te (5.2.) im Com­mer­ci­al Cen­ter Air­port- Gebäu­de am Rhen­us­platz 2.  „Beson­ders beein­druckt hat uns, dass den bei­den Grün­der trotz allem wirt­schaft­li­chen Erfolg und schnel­len Wachs­tum vor allem das Wohl ihrer Beschäf­tig­ten am Her­zen liegt, wie etwa die Ein­stel­lung eines Feel Good Mana­gers im ver­gan­ge­nen Jahr beweist.“

Wir brau­chen hier im Kreis Unna, wo der Struk­tur­wan­del noch immer nicht abge­schlos­sen ist,  gera­de sol­che Unter­neh­men aus der Krea­tiv­bran­che, die hoch­wer­ti­ge Arbeits­plät­ze schaf­fen.“

Land­rat Micha­el Makiol­la

Auch Land­rat Micha­el Makiol­la zeig­te sich beein­druckt drück­te sei­ne Aner­ken­nung aus:  „Wir sind stolz auf ein so inno­va­ti­ves Unter­neh­men wie die­ses.“ Nicht nur dass UNIQ das­sel­be  Gebäu­de wie das Kreis­haus von 2005 bis 2006 bezo­gen, so der Land­rat wei­ter: Der Kreis sei den jun­gen Grün­dern, die vor zwei Jah­ren in Unna begon­nen haben, auch in ande­rer Wei­se  sehr ver­bun­den. „Wir brau­chen hier im Kreis Unna, wo der Struk­tur­wan­del noch immer nicht abge­schlos­sen ist, gera­de sol­che Unter­neh­men aus der Krea­tiv­bran­che, die hoch­wer­ti­ge Arbeits­plät­ze schaf­fen.“

Stolz und dank­bar“ ist auch Holzwicke­des Bür­ger­mei­ster Jenz Rother für das attrak­ti­ve Start-Up-Unter­neh­men in sei­ner Gemein­de.  „Hof­fent­lich bekom­men die Mit­ar­bei­ter auch mit, wie lebens- und lie­bens­wert unse­re Gemein­de ist“, wünsch­te sich Rother.

Weitere Mitarbeiter geplant und Kooperation mit 1Live

Wir freu­en uns tie­risch über die Aus­zeich­nung“, mein­te Dani­el Krahn für die bei­den Grün­der. „Aller­dings sehen wir sie eher als Aus­zeich­nung für unser Unter­neh­men weni­ger für uns. Denn jeder noch so star­ke Start up ist nur so gut wie sei­ne Mit­ar­bei­ter“, dank­ten die bei­den ihrem Team. Bei allen Erfol­gen im ver­gan­ge­nen Jahr wol­len sich bei­den nicht auf ihren Lor­bee­ren aus­ru­hen, son­dern in die­sem Jahr sogar noch mehr Gas geben:  Die Expan­si­on von Urlaubsguru.de in vie­le Län­der Euro­pas und der Auf­ und Aus­bau der ande­ren Inter­net­sei­ten sei noch nicht abge­schlos­sen. Und gera­de erst am ver­gan­ge­nen Mon­tag habe eine gro­ße Zusam­men­ar­beit mit der WDR­Jugendwelle 1Live begon­nen. Jeden Tag kön­nen die Hörer des Radi­os ab 16. Febru­ar spek­ta­ku­lä­re Rei­sen um die hal­be Welt gewin­nen. „Auch die­se Koope­ra­ti­on ist ein guter Beleg für die Tat­sa­che, dass Urlaubsguru.de auf einem sehr guten Weg ist“, sagt Dani­el Marx.

Schon in weni­gen Wochen soll das vor­han­de­ne Team bei UNIQ von jetzt 100 Mit­ar­bei­tern noch wei­ter auf­ge­stockt wer­den. Dazu wur­de die gesam­te obe­re 3. Eta­ge in dem Büro­ge­bäu­de am Eco Port hat UNIQ zusätz­lich ange­mie­tet. Die neu­en Räu­me wer­den gera­de umge­baut.  Zu den bereits vor­han­de­nen 400 m<sup>2</sup> Büro­flä­che kom­men damit noch ein­mal 800 m<sup>2</sup>  dazu. „Damit sind wir am Ende, was die Räum­lich­kei­ten hier Gebäu­de angeht, aber hof­fent­lich noch nicht mit der Fir­ma“, so Dani­el Krahn.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.